gms | German Medical Science

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie
72. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie, 94. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie und 49. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie

22. - 25.10.2008, Berlin

Beeinflusst die Höhe der Predinisolondosierung den Verlauf der idiopathischen adhäsiven Kapsulitis? Eine prospektive randomisierte Studie

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • P. Magosch - ATOS Praxisklinik GmbH & Co. KG, Schulter- und Ellenbogenchirurgie, Heidelberg, Germany
  • S. Lichtenberg - ATOS Praxisklinik GmbH & Co. KG, Schulter- und Ellenbogenchirurgie, Heidelberg, Germany
  • P. Habermeyer - ATOS Praxisklinik GmbH & Co. KG, Schulter- und Ellenbogenchirurgie, Heidelberg, Germany

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie. 72. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie, 94. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, 49. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie. Berlin, 22.-25.10.2008. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2008. DocWI61-892

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/dkou2008/08dkou383.shtml

Veröffentlicht: 16. Oktober 2008

© 2008 Magosch et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Fragestellung: Buchbinder et al. wiesen bei adhäsiver Kapsulitis der Schulter anhand einer randomisierten doppelblinden placebokontrollierten Studien einen schmerzlindernden Effekt der oralen Prednisolontherapie von 30mg über 3 Wochen innerhalb der ersten 6 Wochen nach. Zur Höhe der Dosierung liegen in der Literatur keine einheitlichen Aussagen vor.

Ziel der Studie war die Untersuchung der Wirksamkeit einer oralen Cortison-Stufentherapie mit Prednisolon (40-30-20-10-5 mg je 5 Tage) (Gruppe 1, G1) verglichen mit konstanter Prednisolongabe von 5 mg über 25 Tage (Gruppe 2, G2) in Kombination mit 3 wöchiger Physiotherapiepause bei Patienten mit idiopathischer adhäsiver Kapsulitis im Stadium 2.

Material und Methoden: 40 Patienten (14m, 26w) mit idiopathischer adhäsiver Kapsulitis (Stadium 2 nach Reeves, keine sonstige Schulterpathologie, erfolglose NSAR-Therapie, erfolglose Physiotherapie) wurden in die randomisierte prospektive Studie im Durchschnittsalter von 55 Jahren (39-72J) aufgenommen. 20 Patienten erhielten ein orales Kortisonstufenschema (G1) und weitere 20 Patienten erhielten über 25 Tage konstant 5 mg Prednisolon (G2) in Kombination mit einer Physiotherapiepause von 3 Wochen. Alle Patienten wurden 4 Wochen, 3 Monate, 6 Monate und 12 Monate nach oraler Kortisontherapie klinisch nachuntersucht. Die Ergebnisse wurden mittels Constant Score und ASES Shoulder Score Index dokumentiert.

Ergebnisse: Eine signifikante Schmerzlinderung (p0,05) zeigte sich zur 4 Wochenkontrolle in beiden Gruppen (G1: 6,8P vK, 10,9P 4Wo; G2: 7P vk, 11,9P 4Wo).

Vor Kortisontherapie bestand für alle Parameter kein signifikanter Unterschied zwischen beiden Gruppen. Im Gruppenvergleich zeigte sich lediglich ein signifikant besserer ASES Score der G2 (67 vs 53;p=0,033) 4 Wochen nach Kortisontherapie.

Der ASES Score sowie der Constant Score verbesserte sich in den ersten 4 Wochen bereits in beiden Gruppen signifikant (p0,05) Eine signifikante Verbesserung des Bewegungsausmaßes wurde in beiden Gruppen nach 3 Monaten beobachtet.

Nach 12 Monaten wurde in G1 noch ein signifikanter Unterschied im Vergleich zur gesunden Seite für den Constant Score (81,7P betr.(B), 88,2P gesund (G)), die Subkategorie Schmerz (B: 14,4., G:14,9), den ASES Score (B: 91,7; G: 98,5) und die aktive ARO beobachtet (B: 55°; G: 68°). In G2 fand sich nach 12 Monaten lediglich ein signifikanter Unterschied (p=0,046) für die aktive IRO (B: 7P; G:9P).

ASES Score (12 Mo, G2): B: 95,6; G: 96,6 Constant Score (12 Mo; G2): B: 79,4 P; G: 83,2P Jeweils 1 Patient aus beiden Gruppen unterzog sich einer arthroskopischen Kapsulotomie 2 Monate nach Kortisontherapie bei persistierender Symptomatik.

Schlussfolgerung: Mit 5 mg Prednisolon über 25 Tage werden im Vergleich mit dem höher dosierten Kortisonstufenschema vergleichbare Ergebnisse erzielt.