gms | German Medical Science

Kongress Medizin und Gesellschaft 2007

17. bis 21.09.2007, Augsburg

Anwendung des QUALIFY-Instruments zur Auswahl von Qualitätsindikatoren für die Information von Patienten und Versicherten

Meeting Abstract

  • Klaus Döbler - BQS Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung gGmbH, Düsseldorf
  • Anne Reiter - BQS Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung gGmbH, Düsseldorf
  • Burkhard Fischer - BQS Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung gGmbH, Düsseldorf
  • Hagen Barlag - BQS Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung gGmbH, Düsseldorf
  • Joachim Kötting - BQS Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung gGmbH, Düsseldorf
  • Volker D. Mohr - BQS Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung gGmbH, Düsseldorf

Kongress Medizin und Gesellschaft 2007. Augsburg, 17.-21.09.2007. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2007. Doc07gmds801

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/gmds2007/07gmds801.shtml

Veröffentlicht: 6. September 2007

© 2007 Döbler et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Einleitung: Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die BQS Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung im Mai 2006 beauftragt, Qualitätsindikatoren zu identifizieren, die zur Information von Patienten und Versicherten geeignet sind.

Methoden: Die Identifikation der für eine öffentliche Berichterstattung geeigneten Indikatoren ist mit Hilfe des QUALIFY-Instruments erfolgt. Die BQS hat von den 20 Kriterien des Instruments 14 identifiziert, die für die Bearbeitung des Auftrags relevant und geeignet waren. Ein Indikator wurde dann als geeignet für die öffentliche Berichterstattung identifiziert, wenn bei allen 14 verwendeten Kriterien eine positive Bewertung resultierte.

Die Bewertung der Indikatoren [1] mit dem QUALIFY-Instrument wurde durch die Experten der interdisziplinär und interprofessionell besetzten BQS-Fachgruppen vorgenommen und durch die BQS moderiert.

Ergebnisse: Von 10 BQS-Fachgruppen wurden in 11 Leistungsbereichen 31 Indikatoren identifiziert, deren Eignung für eine öffentliche Berichterstattung bei allen 14 angewendeten Kriterien positiv bewertet wurde. Die Anwendung des Instruments hat eine einheitliche und vergleichbare Bewertung durch die BQS-Fachgruppen ermöglicht.

Schlussfolgerungen: Das QUALIFY-Instrument hat sich in der praktischen Anwendung als geeignet erwiesen, methodische Unterschiede von Qualitätsindikatoren für eine bestimmte Zielsetzung strukturiert sichtbar und bewertbar zu machen. Die von der BQS eingesetzten Moderationshilfen haben sich als prinzipiell geeignet erwiesen, sind aufgrund der Erfahrungen bei der Anwendung allerdings in einigen Elementen weiterentwickelt worden.


Literatur

1.
BQS Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung gGmbH (2007): BQS-Qualitätsindikatoren 2006. Online recherchierbar unter: http://www.bqs-qualitaetsindikatoren.de/2006/index_html (Recherchedatum: 31.03.2007). Externer Link