gms | German Medical Science

Qualität der "Neuen" Lehre in der Medizin
Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)

04.11. bis 06.11.2005, Münster

HannibaL auch in der Vorklinik.

Poster

Suche in Medline nach

Qualität der "Neuen" Lehre in der Medizin. Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung - GMA. Münster, 04.-06.11.2005. Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2005. Doc05gma132

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/gma2005/05gma132.shtml

Eingereicht: 15. Juli 2005
Veröffentlicht: 26. Oktober 2005

© 2005 Fischer.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Poster

Die Erweiterung des bisherigen modularen Curriculums aus dem klinischen Abschnitt in den vorklinischen Studienabschnitt eröffnet neue Möglichkeiten eine Wiederholung wichtiger Lehrinhalte mit der Minimierung von unnötigen Redundanzen zu verbinden. Am Beispiel der Lehrinhalte der Medizinischen Psychologie und ihrer Bedeutung für das Medizinstudium werden Chancen und Schwierigkeiten dieses Ansatzes illustriert.