gms | German Medical Science

Symposium E-Learning: Aktueller Stand und Chancen in der Allgemeinmedizin

Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main

08.07. bis 09.07.2005, Frankfurt am Main

Innovative Fortbildungsmöglichkeiten in der Allgemeinmedizin

Poster

Suche in Medline nach

Symposium E-Learning: Aktueller Stand und Chancen in der Allgemeinmedizin. Frankfurt, 08.-09.07.2005. Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2005. Doc05elearn19

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/elearn2005/05elearn19.shtml

Veröffentlicht: 30. Juni 2005

© 2005 Matera.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Die ärztliche Tätigkeit ist durch eine hohe Arbeitsbelastung und häufigen Zeitdruck geprägt. Ein weiterer für die ärztliche Fortbildung relevanter Fakt ist, dass der Wissensbedarf in den meisten Fällen direkt bei der Diagnose und Behandlung von Patienten entsteht.

Fortbildung als Lernen nach der Arbeitszeit wird daher häufig als Belastung empfunden.

Mit SkolarMD™ und ClineGuide™ stehen Wissensmanagement Systeme zur Verfügung, die den Arzt direkt während der Ausübung seiner ärztlichen Tätigkeit bei der Entscheidungsfindung unterstützen, evidenzbasierte Leitlinien, neueste wissenschaftliche Ergebnisse sowie Unterlagen zur Patienteninformation auf digitalem Wege zur Verfügung stellen.

In verschiedenen Ländern sind diese Lösungen zum Erwerb von CME Credits zertifiziert. In der Präsentation wird dargestellt, wie der Einsatz solcher Tools dazu dienen kann, ärztliche Fortbildung effektiv, praxisnah und zum sofortigen Nutzen des Patienten durchzuführen. Des Weiteren soll dargestellt werden, wie solche Tools in einem strukturierten Prozess des Continuing Professional Development eingesetzt werden.

Der Einsatz dieser Lösungen wird an Hand der Nutzung durch Allgemeinärzte und Internisten in den USA dargestellt.