gms | German Medical Science

7. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung des Deutschen Netzwerks für Versorgungsforschung

16. - 18.10.2008, Köln

Qualitative Forschung: Überblick

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • U. Karbach - Medizinische Fakultät d. Universität zu Köln, Zentrum für Versorgungsforschung, Köln
  • Holger Pfaff - Medizinische Fakultät d. Universität zu Köln, Zentrum für Versorgungsforschung, Köln

7. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung des Deutschen Netzwerks für Versorgungsforschung. Köln, 16.-18.10.2008. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2008. DocC9.81

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/dkvf2008/08dkvf064.shtml

Veröffentlicht: 6. Oktober 2008

© 2008 Karbach et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Qualitative Forschungsmethoden mit ihrem Ursprung in der Sozialforschung werden zunehmend auch im Bereich der Versorgungsforschung eingesetzt. So scheint die Qualitative Inhaltsanalyse sich gegenwärtig als fester Bestandteil beispielsweise im Rahmen von „mixed methods“ Designs zu etablieren. Doch auch andere qualitative Forschungsansätze finden – wenn auch noch zögerlich – Eingang in die Forschungspraxis.

Im Vortrag werden die Grundprinzipien qualitativer Forschung zusammenfassend skizziert und unterschiedliche perspektivische Ansätze (Subjektiver Sinn, Lebenswelt-, Deutungsmusteranalyse) erläutert.

Abschließend werden Bezug nehmend auf die Aufgaben der Versorgungsforschung potentielle Forschungsfelder und -aufgaben aufgezeigt.


Literatur

1.
Rosenthal, Gabriele (2005): Interpretative Sozialforschung. Eine Einführung. Juventa Verlag Weinheim.
2.
Schaeffer, Doris; Müller-Mundt, Gabriele (Hrsg.) (2002): Qualitative Gesundheits- und Pflegeforschung. Verlag Hans Huber Göttingen.
3.
Steinek, Ines (1999): Kriterien qualitativer Forschung. Ansätze zur Bewertung qualitativ-empirischer Sozialforschung. Juventa Verlag Weinheim.