gms | German Medical Science

26. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung (DAV 2008)

06.01. bis 09.01.2008, Engelberg

Ergebnisse und Komplikationen bei kindlichen Verbrennungen

Meeting Abstract

  • G. Kolios - Klinikum Bremen-Mitte gGmbH, Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie und Klinik für Kinderchirurgie, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen, Bremen
  • C. Choi - Klinikum Bremen-Mitte gGmbH, Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie und Klinik für Kinderchirurgie, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen, Bremen
  • E. Prüter - Klinikum Bremen-Mitte gGmbH, Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie und Klinik für Kinderchirurgie, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen, Bremen
  • S. Wirth - Klinikum Bremen-Mitte gGmbH, Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie und Klinik für Kinderchirurgie, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen, Bremen
  • Ch. Lorenz - Klinikum Bremen-Mitte gGmbH, Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie und Klinik für Kinderchirurgie, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen, Bremen
  • C. Cedidi - Klinikum Bremen-Mitte gGmbH, Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie und Klinik für Kinderchirurgie, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen, Bremen

DAV 2008. 26. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung. Engelberg, 06.-09.01.2008. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2008. Doc08dav16

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/dav2008/08dav16.shtml

Veröffentlicht: 30. Juni 2008

© 2008 Kolios et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Kindliche Verbrennungen in Deutschland hinterlassen ernstzunehmende Dauerschäden aus physischer und psychologischer Sicht. Die optimale Primärtherapie und Nachbehandlung ist bei Kindern, aufgrund des Wachstums, besonders kritisch. Die Ergebnisse und Komplikationen in diesem Patientenkollektiv werden dargestellt.