gms | German Medical Science

Informationsplattform open-access.net

Deutschland, Land der Ideen

Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI)

Ihr Erstkontakt zum gewünschten Ansprechpartner

Eingabeformular

Hier können Sie mit dem unten angegebenen Empfänger in Verbindung treten.

Alle markierten Pflichtfelder () müssen ausgefüllt werden.
Die Verwendung dieser Funktion für kommerzielle Werbezwecke ist untersagt.

Empfänger: C. Isbert
Artikel: Differenzierte Staging-Diagnostik beim Rektumkarzinom durch Endosonographie und MRT erhöhen die Sicherheit bei der Patientenselektion zur neoadjuvanten Therapie
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie. 122. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. München, 05.-08.04.2005. Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2005. Doc05dgch3001 (05dgch3001)



Anrede: