gms | German Medical Science

80th Annual Meeting of the German Society of Oto-Rhino-Laryngology, Head and Neck Surgery

German Society of Oto-Rhino-Laryngology, Head and Neck Surgery

20.05. - 24.05.2009, Rostock

Expression von IL1, IL6 und TNFa in der Kochlea der neugeborenen Ratte unter Stress und Hypoxie

Meeting Abstract

Search Medline for

  • corresponding author Martin Khan - HNO Klinik, Charité Berlin, Berlin
  • Agnesz Szczepek - HNO Klinik, Charité Berlin, Berlin
  • Heidi Olze - HNO Klinik, Charité Berlin, Berlin
  • Birgit Mazurek - HNO Klinik, Charité Berlin, Berlin

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie. 80. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie. Rostock, 20.-24.05.2009. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2009. Doc09hnod167

DOI: 10.3205/09hnod167, URN: urn:nbn:de:0183-09hnod1675

Published: April 17, 2009

© 2009 Khan et al.
This is an Open Access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en). You are free: to Share – to copy, distribute and transmit the work, provided the original author and source are credited.


Outline

Text

Einleitung: Stress und Hypoxie sind wichtige pathogenetische Faktoren für die Entstehung von sensorineuralen Hörstörungen. Die kochleäre Dysfunktion kann durch inflammatorische Mediatoren wie Interleukin 1 (IL1), Interleukin 6 (IL6) sowie Tumor Nekrosefaktor alpha (TNFα) beeinflusst werden.

Methoden: Die mRNA Expression von IL1, IL6 und TNFα wurde im Cortischen Organ (OC), in der Stria vascularis (SV) und im Modiolus (MOD) der neugeborenen Ratte wie folgt untersucht: (1) ex vivo (Kontrolle), (2) 24 h normoxische organotypische Kultur (präparatorischer Stress) und (3) 5 h Hypoxie während 24 h Kultur (RT-PCR, Referenzgen ribosomal subunit 16, 2-ΔΔct). Im Zellüberstand wurde die Proteinexpression von IL1 und IL6 mittels ELISA bestimmt. Die Statistik erfolgte mittels Mann-Whitney U-Test.

Ergebnisse: In normoxischer und hypoxischer Kultur wurde die mRNA Expression von IL1 und IL6 in allen 3 kochleären Regionen im Vergleich zu den frisch präparierten Proben hoch reguliert. In der SV war die Hochregulation in hypoxischer geringer als in normoxischer Kultur. In OC und MOD ergaben sich keine signifikanten Unterschiede zwischen beiden Kulturbedingungen. TNFα blieb in OC und SV unverändert, stieg aber im MOD in beiden Kulturen gering, aber signifikant an. Die Proteinexpression von IL1 und IL6 änderte sich nicht in den untersuchten Regionen der Kochlea unter Hypoxie.

Schlussfolgerung: Die Hochregulationen von IL1 und IL6 in OC, SV und MOD signalisieren die Regulation von Entzündungsreaktionen bei Stress und Hypoxie. Die Erhöhung von TNFα, das ein Signalstoff des Immunsystems darstellt, weist ebenfalls auf Regulation entzündlicher Prozesse im MOD hin. Ferner scheinen sich diese Prozesse im vorliegenden Modell vorwiegend auf zellulärer Ebene abzuspielen.