gms | German Medical Science

10. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, 18. GAA-Jahrestagung

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung e. V.
Gesellschaft für Arzneimittelanwendungsforschung und Arzneimittelepidemiologie e. V.

20.-22.10.2011, Köln

Einflussfaktoren auf die Wahrnehmung der Behandlungsqualität in der Inneren Medizin: Unterschiede in Abhängigkeit des Alters der Patienten

Meeting Abstract

Search Medline for

  • corresponding author presenting/speaker Tonio Schönfelder - Technische Universität Dresden, Dresden, Deutschland
  • Joachim Kugler - Technische Universität Dresden, Dresden, Deutschland

10. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung. 18. GAA-Jahrestagung. Köln, 20.-22.10.2011. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2011. Doc11dkvf074

DOI: 10.3205/11dkvf074, URN: urn:nbn:de:0183-11dkvf0743

Published: October 12, 2011

© 2011 Schönfelder et al.
This is an Open Access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en). You are free: to Share – to copy, distribute and transmit the work, provided the original author and source are credited.


Outline

Text

Hintergrund: Verschiedene Untersuchungen haben die Effekte von klinischen und soziodemografischen Faktoren auf die Patientenzufriedenheit untersucht. Die meisten Studien fanden einen Zusammenhang zwischen dem Alter und dem Grad der Zufriedenheit [1]. Dabei weisen besonders Patienten ab 65 Jahren ein abweichendes Antwortverhalten auf [2]. Die Ergebnisse deuten daraufhin, dass dies teilweise mit unterschiedlichen Erwartungen älterer Patienten an den Krankenhausaufenthalt im Vergleich mit jüngeren zusammen hängt [3]. Das Ziel dieser Untersuchung war es, Einflussfaktoren der Zufriedenheit in der Inneren Medizin unter Berücksichtigung des Alters zu identifizieren.

Material und Methoden: Die Daten wurden mittels einer anonymen Befragung von zufällig ausgewählten Patienten aus dem Fachbereich Innere Medizin von insgesamt 28 Dresdner Krankenhäusern erhoben. Es konnten circa 2.300 Fragebögen ausgewertet werden. Einflussfaktoren auf die Zufriedenheit wurden durch multivariate logistische Regressionsanalysen berechnet. Hierzu wurden drei Altersgruppen (≤60, >60, <15-80+) gebildet für die jeweils ein Regressionsmodell erstellt wurde.

Ergebnisse: Für alle Studienteilnehmer unabhängig von deren Alter sind die Zufriedenheit mit dem Behandlungsergebnis (OR: 9,4), ärztliche Betreuung (OR: 2,3) sowie Qualität der Mahlzeiten (OR: 2,4) von großer Bedeutung, während die Informationsvermittlung (z.B. zu Medikation) von geringer Priorität war. In der Altersgruppe >60 hatten zusätzlich die Freundlichkeit des Pflegepersonals (OR: 2,0) und die Sauberkeit (OR: 3,7) einen Einfluss auf die Patientenzufriedenheit. In der Altersgruppe ≤60 wirkte sich hingegen die Zimmerausstattung auf die Evaluation des Krankenhausaufenthaltes aus. Zwischen dem Geschlecht der Patienten, der Einweisungsart (z.B. Notfall, Verlegung), der Anzahl früherer Krankenhausbesuche und der Patientenzufriedenheit bestand kein statistisch signifikanter Zusammenhang. Tabelle 1 [Tab. 1].

Schlussfolgerung: Es ist notwendig das Alter von Patienten bei der Evaluation von Erhebungen zur Patientenzufriedenheit zu berücksichtigen, da sich die Prioritäten älterer Patienten von denen jüngerer unterscheiden. Die Ergebnisse zeigen, dass besonders bei älteren Patienten die Servicequalität eine bedeutende Rolle einnimmt. Dies sollte Berücksichtigung finden, wenn die Ergebnisqualität von Abteilungen bzw. Krankenhäusern miteinander oder über einen längeren Zeitraum verglichen und daraus Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung abgeleitet werden sollen.


Literatur

1.
Hall J, Dornan M. Patient sociodemographic characteristics as predictors of satisfaction with medical care: A meta-analysis. Soc Sci Med. 1990;30:811-818.
2.
Moret L, Nguyen J, Volteau C, Falissard F, Lombrail P, Gasquet I. Evidence of a non-linear influence of patient age on satisfaction with hospital care. Int J Qual Health Care. 2007;19(6):382-389.
3.
Jaipaul C & Rosenthal G. Are older patients more satisfied with hospital care than younger patients? J Gen Intern Med. 2003;18(1):23-30.