gms | German Medical Science

49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie (DGPW)

Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie e. V.

06.10.-08.10.2011, Ulm

Möglichkeiten und Erfahrungen mit dem Wechsel von Ellenbogenprothesenwechsel

Meeting Abstract

Search Medline for

  • corresponding author Boris Möbius - Evgl. Krankenhaus Hubertus, Chirurgie, Unfallchirurgie + Orthopädie, Berlin
  • Eike Eric Scheller - Evgl. Krankenhaus Hubertus, Chirurgie, Unfallchirurgie + Orthopädie, Berlin

Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie. 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie (DGPW). Ulm, 06.-08.10.2011. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2011. Doc11dgpw073

DOI: 10.3205/11dgpw073, URN: urn:nbn:de:0183-11dgpw0738

Published: December 7, 2011

© 2011 Möbius et al.
This is an Open Access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en). You are free: to Share – to copy, distribute and transmit the work, provided the original author and source are credited.


Outline

Text

Der Wechsel von Ellenbogenprothesen ist eine seltene Operation. dies beruht zum einen auf den wenigen Primärimplantationen und zum anderen auf der geringen Auswahl an Revisionsmöglichkeiten. Deshalb möchten wir unsere Erfahrungen mit dem Wechsel von Ellenbogenprothesen und einen Überblick über die aktuelle Literatur präsentieren.