gms | German Medical Science

49. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (ÖGPÄRC), 42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen e. V. (DGPRÄC), 16. Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen e. V. (VDÄPC)

29.09. - 01.10.2011, Innsbruck

Der axial gestielte Temporalis-Insellappen nach Kirschner – Eine Option zur totalen Unterlidrekonstruktion

Meeting Abstract

Search Medline for

  • author Nina Schwaiger - Klinik für Plastische Chirurgie, Dreifaltigkeitskrankenhaus, Wesseling
  • Marc Weihrauch - Klinik für Plastische Chirurgie, Dreifaltigkeitskrankenhaus, Wesseling
  • Dirk Richter - Klinik für Plastische Chirurgie, Dreifaltigkeitskrankenhaus, Wesseling

Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie. Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen. Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen. 49. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (ÖGPÄRC), 42. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), 16. Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC). Innsbruck, 29.09.-01.10.2011. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2011. Doc11dgpraecP11

DOI: 10.3205/11dgpraec203, URN: urn:nbn:de:0183-11dgpraec2036

Published: September 27, 2011

© 2011 Schwaiger et al.
This is an Open Access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en). You are free: to Share – to copy, distribute and transmit the work, provided the original author and source are credited.


Outline

Text

Einleitung: Maligne Tumoren am Unterlid sind keine Seltenheit und je nach Histologie, können sie aggressiv und infiltrativ wachsen.

Material und Methoden: Wir berichten über den axial gestielten Temporalis-Insellappen nach Kirschner als Option zur Unterlidrekonstruktion nach Tumorresektion anhand von Fallbeispielen, insbesondere als Alternative zu freien Lappenplastiken.

Ergebnisse: Mit dieser Rekonstruktion konnten kosmetisch ansprechbare Ergebnisse ohne funktionelle Defizite und akzeptabler Hebedefektmorbidität erzielt werden. Fallbeispiele: Fall 1: 85jährige Frau mit spindelzelligem Weichteilsarkom der rechten Wangenregion; Fall 2: 71-jähriger Mann mit einem Basaliomrezidiv des linken Unterlids

Schlussfolgerung: Der axial gestielte Temporalis-Insellappen nach Kirschner ist eine einfache und sichere Methode zur Unterlidrekonstruktion und stellt eine brauchbare Alternative zu mikrochirurgischen Verfahren dar.