gms | German Medical Science

25. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie (DGII)

Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie

10.03. - 12.03.2011, Frankfurt/Main

EUREQUO – Ein multinationales Projekt zur Verbesserung der Ergebnisse von Katarakt- und refraktiv-chirurgischen Eingriffen

Meeting Abstract

Search Medline for

  • S. Höhler - Frankfurt, Deutschland
  • T. Kohnen - Frankfurt, Deutschland; Houston, USA

Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie. 25. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie (DGII). Frankfurt/Main, 10.-12.03.2011. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2011. Doc11dgii121

DOI: 10.3205/11dgii121, URN: urn:nbn:de:0183-11dgii1218

Published: March 9, 2011

© 2011 Höhler et al.
This is an Open Access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en). You are free: to Share – to copy, distribute and transmit the work, provided the original author and source are credited.


Outline

Text

Fragestellung: EUREQUO ist ein von der ESCRS und der EU kofinanziertes Projekt. 12 europäische nationale Gesellschaften für Katarakt- und refraktive Chirurgie in 16 Ländern sind beteiligt. Ziel des Projektes ist die Verbesserung der Behandlung und Behandlungsstandards im Bereich Katarakt- und Refraktivchirurgie und die Entwicklung evidenz-basierter Richtlinien in Europa.

Methodik: Die Daten können über das Internet eingegeben werden oder von bestehenden elektronischen Datenbanken übertragen werden. EUREQUO gibt die Ergebnisse für Arzt, Land und die gesamten Datenbank aus. Daten können unterschiedlich selektiert werden. Ergebnisse werden anhand von Graphen und Tabellen dargestellt.

Ergebnis: Für kataraktchirurgischer Eingriffe sind die endgültige Sehschärfe, die IOL-Kalkulationsvorhersage und chirugische Komplikationen wichtige Qualitätsindikatoren, die das System zum Vergleich und zur Bewertung liefert. Für refraktive Eingriffe liefert das System verschiedene standardisierte Diagramme, die je nach Wunsch des Operateurs angezeigt werden. Ergebnisbeispiele werden anhand realistischer Daten aus dem EUREQUO-System gezeigt.

Schlussfolgerungen: Die EUREQUO-Datenausgabe ist sehr geeignet zum Vergleich, zur Bewertung und für Audits. Die Eingabe der Daten gewährleistet die Entwicklung evidenz-basierter Richtlinien.