gms | German Medical Science

126. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

28.04. - 01.05.2009, München

Definition des frühen Organversagens bei akuter Pankreatitis: Eine prospektiv multizentrische Evaluierung von SOFA- versus Marshall-Score

Meeting Abstract

  • corresponding author S. Hermeneit - Abt. Allgemeine, Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie, Universität Rostock
  • S. Matt - Abt. Allgemeine-, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie, UKS, Homburg/Saar
  • E. Kemppainen - Dep. of Surgery, Helsinki University Central Hospital, Finnland
  • C. Bassi - Dep. of Surgery, Pancreatic Unit, University of Verona, Italien
  • M.W. Büchler - Abt. für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Inselspital, Universität Bern, Schweiz
  • H.G. Beger - Chirurgische Klinik I, Universität Ulm, Deutschland
  • P. Puolakkainen - Dep. of Surgery, Helsinki University Central Hospital, Finnland
  • B.M. Rau - Abt. Allgemeine, Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie, Universität Rostock
  • E. Klar - Abt. Allgemeine, Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie, Universität Rostock

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie. 126. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. München, 28.04.-01.05.2009. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2009. Doc09dgch11318

DOI: 10.3205/09dgch666, URN: urn:nbn:de:0183-09dgch6666

Published: April 23, 2009

© 2009 Hermeneit et al.
This is an Open Access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en). You are free: to Share – to copy, distribute and transmit the work, provided the original author and source are credited.


Outline

Text

Einleitung: Neueren Studien zufolge wird das frühe Organversagen (OV) als zentraler Prognosefaktor bei akuter Pankreatitis (AP) erachtet. Die bisherige “Atlanta”-Klassifikation zur Schweregradeinteilung der AP wird derzeit überarbeitet und fokussiert sich auf OV-spezifische intensivmedizinische Scores wie den SOFA- (Sequential Organ Failure Assessment) und Marshall-Score zur Definition des frühen AP-assoziierten OVs. Beide Scores sind jedoch bei AP bislang nur unzureichend validiert.

Material und Methoden: Es wurden 184 Patienten mit schwerer AP (SAP) in sechs europäischen Zentren eingeschlossen. Eine intrapankreatische Nekrose lag bei 136 Patienten vor, eine pulmonale Insuffizienz trat bei 136, eine renale Insuffizienz bei 55 und eine kardiozirkulatorische Insuffizienz bei 70 Patienten auf (bisherige Atlanta Definition des OV). Ein Mehrorganversagen (MODS, mind. 2 OV) wurde bei 70 Patienten beobachtet, 28 Patienten (15%) verstarben. Der APACHE II-, der SOFA- und der Marshall-Score wurden täglich bis zu 28 Tagen nach Studieneinschluss bestimmt. Die Gesamt-Scores sowie deren Einzelkomponenten wurden analysiert, der primäre Endpunkt war Tod.

Ergebnisse: Die Art und der Schweregrad des OVs hatte einen signifikanten Einfluss (p<0,001) auf die Prognose (Tod). Die pulmonale Insuffizienz wies eine Letalität von 21% auf, die renale und kardiozirkulatorische Insuffizienz dagegen eine Letalität von 45% und 40%. Wurde eine spezifische intensivmedizinische Therapie des OVs erforderlich kam es zu einem weiteren Anstieg der Letalität (p<0,03). Die Komponente des SOFA-Scores für kardiozirkulatorisches Versagen und diejenige des Marshall-Scores für renales Versagen gaben die prognostische Bedeutung beider OV am besten wider. Die Komponenten für Leber- und Gerinnungsstörungen des SOFA- und Marshall-Scores zeigten keine Unterschiede zwischen Verstorbenen/Überlebenden innerhalb der ersten AP-Woche. Der Apache II-Score war dem SOFA- und dem Marshall-Score sowohl in den Einzelkomponenten als auch als Gesamtscore unterlegen. Der SOFA-Score erlaubte die beste Differenzierung von Verstorbenen/Überlebenden im gesamten AP-Verlauf.

Schlussfolgerung: Art und Schweregrad des frühen AP-assoziierten OV besitzen unterschiedliche prognostische Relevanz. Daher sollten nur Einzelkomponenten, nicht jedoch die Gesamtpunktzahlen des SOFA- oder Marshall-Scores zur Definition des frühen OVs herangezogen werden. Zur Bestimmung des Gesamtschweregrades der AP sollte der Apache II- durch den SOFA-Score abgelöst werden.