gms | German Medical Science

29. Jahrestagung der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung (DAV 2011)

12.01. - 15.01.2011, Grindelwald, Schweiz

Interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Kinderchirurgie und Plastischer Chirurgie – Was ist im klinischen Alltag möglich?

Meeting Abstract

  • B. Lange - Universitätsmedizin Mannheim, Klinik für Kinderchirurgie, Mannheim
  • A. Daigeler - Universitätsmedizin Mannheim, Klinik für Kinderchirurgie, Mannheim
  • M. Lehnhardt - Universitätsmedizin Mannheim, Klinik für Kinderchirurgie, Mannheim
  • L. M. Wessel - Universitätsmedizin Mannheim, Klinik für Kinderchirurgie, Mannheim

DAV 2011. 29. Jahrestagung der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung. Grindelwald, Schweiz, 12.-15.01.2011. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2011. Doc11dav35

DOI: 10.3205/11dav35, URN: urn:nbn:de:0183-11dav352

Published: June 21, 2011

© 2011 Lange et al.
This is an Open Access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en). You are free: to Share – to copy, distribute and transmit the work, provided the original author and source are credited.


Outline

Text

Hintergrund: Im Juni 2010 wurden in der Klinik für Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Mannheim im Rahmen eines Hilfsprojektes zwei an den Folgen einer schweren Verbrennung leidende Mädchen aus der Republik Moldau behandelt.

Methoden: Nur durch die gute interdisziplinäre Zusammenarbeit von Kinderchirurgen und Kollegen der Klinik für Plastische Chirurgie der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Ludwigshafen konnte beiden Kinderen geholfen werden. Durch die Anwendung unterschiedlicher plastisch-chirurgischer Operationsverfahren konnten zahlreiche schwere narbige Kontrakturen beseitigt werden.

Resultate: Im Juli 2010 kehrten beide Kinder in deutlich gebessertem Zustand in ihr Heimatland zurück.

Schlussfolgerung: Die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Kinderchirurgie und Plastischer Chirurgie stellt im klinischen Alltag eine Bereicherung dar.