gms | German Medical Science

27. Jahrestagung der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung (DAV 2009)

14.01. bis 17.01.2009, Leogang, Österreich

Erfahrungen mit einem kliniktauglichen multispektralen Meßverfahren zur Bestimmung der Verbrennungstiefe

Meeting Abstract

Search Medline for

  • W. Eisenbeiß - Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
  • B. Hartmann - Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
  • J. Marotz - Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

DAV 2009. 27. Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung. Leogang, Österreich, 14.-17.01.2009. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2009. Doc09dav13

DOI: 10.3205/09dav13, URN: urn:nbn:de:0183-09dav138

Published: March 19, 2009

© 2009 Eisenbeiß et al.
This is an Open Access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en). You are free: to Share – to copy, distribute and transmit the work, provided the original author and source are credited.


Outline

Text

Das für den klinischen Gebrauch gefertigte Diagnosesystem zur objektiven Bestimmung der Tiefe von Brandverletzungen wurde an 2 deutschen Zentren (Lübeck, Berlin) auf Handhabbarkeit und Robustheit getestet und erste Auswertungen untersucht. Diese Ergebnisse sollen vorgestellt und in ihren Qualitäten im Verhältnis zu anderen Messmöglichkeiten bewertet werden.