gms | German Medical Science

Annual Meeting of the German MLA (AGMB)

27.09. to 29.09.2010, Mainz

MEDPILOT 3.0: Intuitive Recherche – was ist neu, was ist möglich?

Meeting Abstract

Search Medline for

Arbeitsgemeinschaft für medizinisches Bibliothekswesen (AGMB). Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für medizinisches Bibliothekswesen (AGMB). Mainz, 27.-29.09.2010. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2010. Doc10agmb07

DOI: 10.3205/10agmb07, URN: urn:nbn:de:0183-10agmb074

Published: September 2, 2010

© 2010 Korwitz.
This is an Open Access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en). You are free: to Share – to copy, distribute and transmit the work, provided the original author and source are credited.


Outline

Text

MEDPILOT ist die virtuelle Fachbibliothek für Medizin und Gesundheitswesen. Sie resultiert aus einem DFG-Projekt der ZB MED und erschien in einer ersten Version im Jahr 2001. In der Version 1.0 und 2.0 noch eine reine Metasuchmaschine, die 40 Datenbanken berücksichtigte, wurde im Sommer 2010 die Version 3.0 unter der Open-Source Software Lucene herausgebracht. Diese neue Version, Ergebnis eines Projekts des Pakts für Forschung und Innovation, nutzt im Hintergrund die Morphosaurus-Software. Damit wird eine mehrsprachige thesaurusbasierte Recherche ermöglicht, ohne dass der Nutzer sich mit z.B. den MeSH beschäftigen muss. Die Ergebnisse werden in einer Rangfolge ausgegeben, auf Wunsch auch nach Erscheinungsjahr. Zusätzlich erhält der Nutzer assoziierte Begriffe angezeigt, so dass er seine Suche verfeinern oder modifizieren kann.

Zukünftige Entwicklungen beinhalten die Anzeige von „Related Records“ und Personalisierungsmöglichkeiten für den Nutzer. Hierbei profitiert MEDPILOT von den Entwicklungen bei GREENPILOT, der virtuellen Fachbibliothek für Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften, die auch von der ZB MED entwickelt wurde.

Im Vortrag wird die neueste Version von MEDPILOT mit allen Facetten vorgestellt. Anregungen für die Weiterentwicklung werden gerne entgegengenommen.