gms | German Medical Science

GMS Mitteilungen aus der AWMF

Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF)

ISSN 1860-4269

Das PRISMA-Statement - was die Publikation von systematischen Übersichtsarbeiten enthalten sollte

Mitteilung

Search Medline for

GMS Mitt AWMF 2009;6:Doc19

DOI: 10.3205/awmf000192, URN: urn:nbn:de:0183-awmf0001928

Received: September 24, 2009
Published: September 29, 2009

© 2009 Antes.
This is an Open Access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en). You are free: to Share – to copy, distribute and transmit the work, provided the original author and source are credited.


Zusammenfassung

Systematische Reviews (SR) fassen das Wissen aus klinischen Studien in standardisierter Form zusammen und sind unverzichtbarer Teil für evidence-basierte Leitlinien, HTA-Reports und anderer Artikel mit systematischen Zusammenfassungen. Zur Unterstützung von Autoren solcher Arbeiten ist jetzt in der Reihe der "Guidelines for Reporting" das Prisma Statement für die Publikation von SRs erschienen.


Text

Dieses Statement löst das bisher für SRs gültige Quorom Statement ab. Seine Berücksichtigung wird den Fachgesellschaften auch deswegen empfohlen, weil es die Erfolgsaussichten für die Annahme in hochwertigen Zeitschriften erhöht.


Hintergründe, Umfeld und Webaddressen der Lang- und Kurzversion sind in einem Editorial beschrieben:

http://www.thieme-connect.de/ejournals/pdf/dmw/doi/10.1055/s-0029-1233989.pdf

[Abb. 1]