gms | German Medical Science

GMS Mitteilungen aus der AWMF

Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF)

ISSN 1860-4269

OPS 2007: Endgültige Fassung beim DIMDI veröffentlicht

Mitteilung

GMS Mitteilungen aus der AWMF 2006;3:Doc27

The electronic version of this article is the complete one and can be found online at: http://www.egms.de/en/journals/awmf/2006-3/awmf000100.shtml

Received: October 30, 2006
Published: October 31, 2006

© 2006 .
This is an Open Access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en). You are free: to Share – to copy, distribute and transmit the work, provided the original author and source are credited.


Zusammenfassung

Das DIMDI hat die endgültige Fassung des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS) Version 2007 auf seinen Internetseiten veröffentlicht.

Viele Prozeduren können mit der neuen Version präziser und differenzierter verschlüsselt werden als bisher.


Text

Rund 280 Vorschläge aus Fachgesellschaften, von Fachleuten der Ärzteschaft, Krankenkassen und Kliniken sowie zusätzliche Anforderungen aus der Weiterentwicklung des Entgeltsystems für Krankenhausleistungen flossen in die neue Version des OPS 2007 ein, der eine der Grundlagen für das pauschalierende Vergütungssystem in den Kliniken (German Diagnosis Related Groups, G-DRG-System) ist.

Wichtige Änderungen im Systematischen Verzeichnis des OPS 2007 sind u.a.:

* Spezifische Kodes für viele NUB-Leistungen (NUB Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden)

* Neue Kodes für Stents und andere Techniken der perkutanen transluminalen Gefäßintervention

* Differenziertere Kodierungsmöglichkeiten für Hämodialyse, Hämofiltration u.ä. Verfahren

* Neue Kodes für zusatzentgeltpflichtige Medikamente

Der Kommentar im Vorspann des Systematischen Verzeichnisses (Was ist neu im OPS 2007?) enthält eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen. Die Änderungen im Detail finden sich in der Aktualisierungsliste auf den Internetseiten des DIMDI: www.dimdi.de – Klassifikationen – Downloadcenter – OPS – Version 2007. Die Differenzliste enthält die Veränderungen der endgültigen OPS-Fassung gegenüber der Vorabversion.

Das Alphabetische Verzeichnis zum OPS 2007 wurde erweitert und an die zahlreichen Ergänzungen und Änderungen im Systematischen Verzeichnis angepasst. Das Alphabet wird in Kürze ebenfalls auf den Internetseiten des DIMDI zur Verfügung stehen.

Download der Dateien

Die Referenzausgaben des OPS 2007 (Systematisches und Alphabetisches Verzeichnis) sind wie die Aktualisierungsliste über das Downloadcenter kostenfrei als PDF zu finden. Alle anderen Dateifassungen (ASCII-, SGML-, HTML- und RTF-Datei sowie Metadaten) und die Überleitungstabelle erhalten Sie wie im Vorjahr im DIMDI Webshop. Nur das erstmalige Herunterladen von Dateien einer Jahrgangsversion aus dem Webshop wird berechnet. Jedes weitere Herunterladen einer einmal gekauften Datei (z.B. bei Aktualisierungen wg. Fehlerkorrekturen) ist kostenfrei (im Webshop über "Mein Konto").

Ansprechpartner:

* AG Medizinische Klassifikationen, Tel.: +49 221 4724-524, E-Mail: klassi@dimdi.de

Ergänzende Informationen auf der DIMDI-Website

* OPS Version 2007 online: fr-ops.htm

* OPS Version 2007 Referenzdateien und Aktualisierungsliste kostenfrei im Downloadcenter

* OPS Version 2007 kostenpflichtige Fassungen im DIMDI-Webshop

* Basisinformationen zum OPS