gms | German Medical Science

Jahrestagung der Sächsischen Augenärztlichen Gesellschaft

Sächsische Augenärztliche Gesellschaft

26. - 27.11.2010, Dresden

Prismensprechstunde: Wie und wann behandle ich eine Pathophorie?

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • Ernst Höfling - Ottobrunn, Deutschland

Sächsische Augenärztliche Gesellschaft. Jahrestagung 2010 der Sächsischen Augenärztlichen Gesellschaft. Dresden, 26.-27.11.2010. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2010. Doc10sag43

DOI: 10.3205/10sag43, URN: urn:nbn:de:0183-10sag430

Veröffentlicht: 24. November 2010

© 2010 Höfling.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Vorgehen: Anamnese, Motilität (bei Bedarf weitere Diagnostik), objektive und subjektive Refraktion, binokularer Abgleich, Stereopsis/Binokularsehen in Nähe und ggf. Ferne, Visus, Akkommodationsbreite, Organbefund

Messung der PD.

Schielwinkelmessung in PP Ferne und Nähe mittels objektivem (Aufdeck- und Prismencovertest) und subjektivem Schielwinkeltest (Kreuztest am Polatestgerät), ggf. Hakentest z. A. einer kleinen VD, einer Fixationsdisparation und einer Aniseikonie.

Vorgabe eines Teiles des gefundenen Prismas, je nach Beschwerdeintensität und Trageversuch.

Prismenfolien einseitig (vor nichtführendes, visusschlechteres Auge).

Bei Kombination horizontal/vertikal: schräge Basislagen errechnen.

Test/Beurteilung spontan und im freien Raum.

Inversprisma zum Ausschluß eines Placeboprismawirkung.

Ggf. Änderung und direkter erneuter Trageversuch.

Evtl. Trageversuch auch zuhause.

Orthoptische Befundkontrolle und erneut genaue Beschwerdeerhebung.

Rezept des für am wahrscheinlichsten und besten empfundenen Glases.

Kontrolluntersuchung in z. B. sechs Wochen.

Kleinstes Prisma, welches Beschwerdefreiheit erreicht, ist das beste.