gms | German Medical Science

82. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.

01.06. - 05.06.2011, Freiburg

Transorale CO2 Laser-Resektion der Frühstadien supraglottischer Kehlkopfkarzinome – 20 jährige Erfahrung

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • corresponding author Miklós Csanády - Univ. HNO-Klinik, Szeged, Ungarn
  • Jenő Czigner - Univ. HNO-Klinik, Szeged, Ungarn

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie. 82. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie. Freiburg i. Br., 01.-05.06.2011. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2011. Doc11hnod178

DOI: 10.3205/11hnod178, URN: urn:nbn:de:0183-11hnod1786

Veröffentlicht: 19. April 2011

© 2011 Csanády et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Verfasser haben 20 jährige Erfahrungen mit endolaryngealer Laser-Resektion der T1, T2 supraglottischen Tumoren in ausgewählten Patienten. An der Uni-HNO Klinik, Universität zu Szeged 63 Patienten mit früh Stadien supraglotischen Karzinomen wurden durch transorale CO2 Laser-Eingriff reseziert (1989–2010).

Insgesamt 40 Epiglottis, 4 Taschenfalte und 13 Vallecula, 6 aryepiglottische Falte Tumoren wurden endoskopisch mit Laser operiert. In 10 Fällen (4 Epigottis, 3 vallecula und 3 aryepiglotische Tumoren) Neck Dissection (ND) wurde wegen Lymphknotenmetastasen gleichzeitig durchgeführt. 20 Patienten wurden postoperativ bestrahlt.

47 Patienten sind tumorfrei nach der primären Laser-Exzision. Bei 16 Patienten wurden Lokalrezidiven gefunden, so diese durch 7 wiederholte Laser-Resektion, 3 Bestrahlung, 4 supraglottische Teilresektion und 2 Laryngektomie entfernt (Salvage-Therapie). Daneben spät Metastasen benötigten 5 RND.

Tumorfrei Überleben: 75%. Überleben mit Salvage Therapie: 98%.

Kein postoperativ Oedema aber minimale oder machmal schwere Aspiration auftraten,.die machen die Einführung einer Nahrungsonde oder PEG aber kein Tracheostoma erforderlich.

Videoendoskopische Langzeitkontrolle dieser Patienten darstellen eine akceptable - gute Schluckfunktion und ihre Stimme ist auch relativ gut.

Transorale CO2 Laser-Resektion der früh Stadien supraglottischen Karzinomen zeigte sich eine anwendbare Methode in ausgewählten Patienten und Neck Dissection kann auch in einer Sitzung durchgeführt werden.