gms | German Medical Science

79. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.

30.04. - 04.05.2008, Bonn

Kopf-Hals Karzinome bewirken die Internalisierung von TLR3 in Natürlichen Killer Zellen

Meeting Abstract

  • corresponding author Rebecca Kesselring - UKSH Campus Lübeck HNO-Klinik, Lübeck
  • Ralph Pries - UKSH Campus Lübeck HNO-Klinik, Lübeck
  • Sandra Wulff - UKSH Campus Lübeck HNO-Klinik, Lübeck
  • Barbara Wollenberg - UKSH Campus Lübeck HNO-Klinik, Lübeck

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie. 79. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie. Bonn, 30.04.-04.05.2008. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2008. Doc08hnod174

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/hnod2008/08hnod174.shtml

Veröffentlicht: 22. April 2008

© 2008 Kesselring et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Natürliche Killer (NK) Zellen spielen eine zentrale Rolle im Netzwerk der angeborenen Immunität. Via Toll-like Rezeptor 3 (TLR3) lassen sich NK Zellen mittels doppelsträngige RNA (dsRNA) effizient aktivieren. In Kopf-Hals-Karzinomen (head and neck squamous cell carcinoma, HNSCC) sind die Immunfunktionen Natürlicher Killerzellen stark supprimiert, wobei jedoch die molekularen Mechanismen dieser Immunsuppression weitestgehend unerforscht sind. Wir zeigen, dass TLR3 in NK Zellen zu einem großen Anteil auf der Zelloberfläche exprimiert wird, ähnlich wie es auch in Fibroblasten der Fall ist. Das immunodulatorische Millieu maligner Kopf-Hals Karzinome bewirkt eine verminderte Oberflächenexpression von TLR3. Eine TLR3 spezifische Stimulation der NK Zellen mittels Poly I:C, welches artifizielle doppelsträngige RNA darstellt, unterbindet diese Internalisierung von TLR3 durch das HNSCC Mikroenvironment.