gms | German Medical Science

79. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.

30.04. - 04.05.2008, Bonn

Ein zweisprachiges online Multimediaprogramm zur Erlernung der multiplanaren HR-CT Anatomie des Felsenbeines

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • corresponding author Stephan Waldeck - Bundeswehrkrankenhaus Hamburg Abt. VIII Radiologie, Hamburg
  • Roland Talanow - Cleveland Clinic, Cleveland, USA
  • Annette Pantelis - Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde / Chirurgie, Bonn

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie. 79. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie. Bonn, 30.04.-04.05.2008. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2008. Doc08hnod027

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/hnod2008/08hnod027.shtml

Veröffentlicht: 22. April 2008

© 2008 Waldeck et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Die komplexe Felsenbeinanatomie im Schnittbild ist schwierig zu verstehen und auch für den geübten Radiologen eine Herausforderung in der täglich Befundroutine.

Um im Rahmen der otoneurologischen und präoperativen Diagnostik dem Hals-Nasen-Ohren Arzt detaillierte Fragestellung suffizient beantworten zu können, ist es wichtig die Schnittbildanatomie des Felsenbeines in allen drei Ebenen (axial, koronar und sagittal) verstanden zu haben. Interaktive multimediale online Fortbildungen sind hierzu besonders gut geeignet, denn es wird nicht nur das nötige Fachwissen als Text vermittelt, sondern die dargestellten Bilddatensätze werden in Echtzeit in Form einer online Vorlesung erklärt. Das Programm ist via Internet erhältlich und basiert auf der Flash Technologie, die von den meisten Internet Browsern unterstützt wird. Online ist ein komplettes zweisprachiges (deutsch/englisch) Curriculum der Felsenbeinanatomie verfügbar.