gms | German Medical Science

14. Grazer Konferenz – Qualität der Lehre: New Horizons in Teaching and Learning

22. - 24.04.2010, Wien, Österreich

Ärztin und/oder wissenschaftliche Mitarbeiterin?

Poster

Suche in Medline nach

14. Grazer Konferenz – Qualität der Lehre: New Horizons in Teaching and Learning. Wien, Österreich, 22.-24.04.2010. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2010. Doc10grako28

DOI: 10.3205/10grako28, URN: urn:nbn:de:0183-10grako286

Veröffentlicht: 18. November 2010

© 2010 Keeling et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Poster

Vorgeschichte: Im Rahmen meiner Fachärztinnenausbildung waren eines Tages meine Arbeitsmäntel nach einer Abteilungsrotation und dem Sommerurlaub auf Grund eines Irrtums nicht mehr vorhanden. Die beantragten neuen Mäntel trugen ein neues Namensschild. Um die Frage zu beantworten, ob das Schild mit der zusätzlichen Bezeichnug ,,Wissenschaftliche Mitarbeiterin" in der ersten Zeile zu einem möglicherweise verminderten oder vielleicht zu einem besseren Verständnis der ärztlichen Berufsbezeichnung/Berufstitels beitragen könnte, unternahmen wir die vorliegende Untersuchung.

Methode: Es wurde eine Fragebogenuntersuchung von ärztlichen KollegInnen, Studenten, Patienten, Pflegepersonen, sowie von nicht-medizinischen Personen durchgeführt um das Verständnis bezüglich der beiden Namensschilder (alt und neu) des Ärztearbeitsmantels mittels offener Fragen und Ja/Nein Fragen zu eruieren. Dazu wurden den Probanden Fotos beider Versionen der auf Arbeitsmänteln angebrachten Namensschilder vorgelegt. Der Befrager trug keinen Arbeitsmantel um einen diesbezüglich möglichen Bias zu minimieren.

Zusammenfassung: Die Untersuchung versuchte der Frage der Erfaßbarkeit der Bezeichnung Dr. in der zweiten Zeile des neuen Namensschildes auf Ärztearbeitsmänteln nachzugehen [1].


Literatur

1.
Mörth AP, Hey B. Geschlecht und Didaktik. Graz: Grazer Universitätsverlag; 2010.