gms | German Medical Science

54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS)

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie

07. bis 10.09.2009, Essen

The Hospital IT Network – Transparenz für den Krankenhaus-IT-Markt

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • Ralf Junge - The Hospital IT Network, Leipzig

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie. 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (gmds). Essen, 07.-10.09.2009. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2009. Doc09gmds199

DOI: 10.3205/09gmds199, URN: urn:nbn:de:0183-09gmds1992

Veröffentlicht: 2. September 2009

© 2009 Junge.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

The Hospital IT Network ist ein bisher einzigartiges und umfangreiches europäisches Online-Netzwerk für Anbieter und Nutzer von IT-Produkten und –Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Der Krankenhaus-IT-Markt ist mit seinen zahlreichen Produkten derartig komplex und variantenreich geworden, dass es dem Nutzer schwer fällt, den Überblick zu behalten. Das Angebot von The Hospital IT Network soll den Markt transparenter machen und dem Nutzer einen Zugang zu unabhängigen Produktinformationen geben und gleichzeitig damit eine bewusste und zielgerichtete Kaufentscheidung ermöglichen.

Die Internetplattform (https://www.hospital-it.net/) besteht aus drei sich gegenseitig ergänzenden Grundbereichen, die über zentrale und bereichsbezogene Suchfunktionen zugänglich sind und eine einfache und effiziente Orientierung ermöglichen. So bildet das Anbieterverzeichnis die erste tragende Säule des Angebots. Es ist das umfangreichste und aktuellste Verzeichnis von Krankenhaus-IT-Produkten und Anbietern in

Europa und bietet neben einer einheitlich klassifizierten Suchfunktion auch unabhängige Testberichte anderer Anwender. Dies ermöglicht es, die Stärken und Schwächen der verschiedenen Produkte darzustellen. Die unterstützt gleichzeitig auch die Auswahl eines geeigneten Anbieters bei der Kaufentscheidung. Der Nutzer kann auf diese Art und Weise die

für ihn interessanten Produkte herausfiltern und die für seine Bedürfnisse optimale IT-Lösung finden. Für Unternehmen ergibt sich dadurch aber auch die Möglichkeit, das eigene Produkt mit denen der Konkurrenz zu messen und die eigene Programmierung weiterzuentwickeln.

Im Bereich des Marktplatzes findet das virtuelle Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage statt. Anbieter können zusätzliches Informationsmaterial, wie zum Beispiel Demo-Software, Anwendungsbeschreibungen oder Trainingsunterlagen integrieren, IT Nutzer haben die Möglichkeit Produktanfragen und Ausschreibungen zu veröffentlichen.

In der Community findet der rege Austausch von Informationen und Meinungen statt. Dabei können aktuelle Nachrichten sowie Erfahrungen aus dem eHealth-Bereich durch die Mitglieder verbreitet werden. Um technische Entwicklungen anbieterübergreifend voranzutreiben, bietet

das Online-Portal zudem Special Interest Groups, um den Experten ein geeignetes Forum zu geben.

Gegenwärtig sind über 1.500 Anbieterprofile aus 11 Ländern verfügbar, die bis Ende des Jahres 2009 auf 2.500 Firmen und Produktprofile aus 20 europäischen Ländern erweitert werden sollen.