gms | German Medical Science

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)

27.09. - 29.09.2012, Aachen

Implementierung von Team-Based Learning

Vortrag

Suche in Medline nach

  • corresponding author Bahman Afzali - Universität Duisburg-Essen, Medizinische Fakultät Essen, Essen, Deutschland
  • Nicole Dünker - Universität Duisburg-Essen, Institut für Anatomie, Essen, Deutschland

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA). Aachen, 27.-29.09.2012. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2012. DocV614

doi: 10.3205/12gma228, urn:nbn:de:0183-12gma2284

Veröffentlicht: 18. September 2012

© 2012 Afzali et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Hintergrund: Seit Team-based-Learning (TBL) 2001 in der medizinischen Ausbildung vorgestellt wurde, haben zahlreiche Studien die Effizienz von solchen interaktiven Lehrmethoden anhand der Prüfungsleistungen evaluiert. Durch die Anwendung des TBL Ansatzes in unseren Lehrplan, stellen wir erstmals TBL im deutschen Medizinstudium vor.

Zweck: Diese Studie wurde durchgeführt, um die Effizienz und die Praktikabilität zweier modifizierter TBL Strategien in einem deutschen anatomischen Lehrplan festzustellen.

Methoden: Wir haben das klassische TBL auf zwei verschiedene Arten (Jigsaw vs. Case) entsprechend unserer curriculären Bedürfnisse modifiziert und beide Lehrstrategien hinsichtlich der Prüfungsleistung und Zufriedenheit verglichen. Zusätzlich zu klassischen Osteologie Vorlesungen haben wir 16 TBL Gruppen eingerichtet, für die die Studenten im Voraus spezifische wöchentliche Lernziele vorbereiten mussten. Jede TBL Gruppe bestand aus 12 Studenten, jeweils eingeteilt in drei 4er Teams. Beide modifizierten TBL Strategien beruhten auf Vorbereitungstests (iRAT: individual readiness assurance test), Gruppendiskussionen über Inhalte der wöchentlichen Lernziele und Gruppenaufgaben (tRAT: entweder Präsentation oder Tests im Team) für ein profundes Lernen und Verstehen. Außerdem haben wir als erste medizinische Fakultät in Europa in unseren MC-Tests Gebrauch von der Immediate Feedback Assessment Technique (IF-AT) gemacht und diesen traditionellen Teil des TBL hinsichtlich der Aussagekraft ausgewertet. Jede der 16 TBL Gruppen hielt 4 Veranstaltungen zu je 150 Minuten ab. Die Osteologie Klausur, Zugangsvoraussetzung zum Präparierkurs, war der primäre Endpunkt der präsentierten Lehrstudie. Im Anschluss zur Klausur evaluierten Studenten online und anonym den Kurs.

Ergebnisse: Sowohl die Ergebnisse aus den iRATs (p<0.001), als auch tRATs (p<0.005) korrelierten hoch-signifikant mit den Klausurergebnissen. In der Case Strategie hing das Klausurergebnis signifikant mit dem Alter der Studenten zusammen, je jünger, desto höher die Punktzahl (p<0.005). Statistisch ist dies in der Jigsaw Strategie nicht nachweisbar (p=0.4118). Ob das anatomische Grundverständnis in den Tutorien gestärkt wurde, bewerteten Studenten der Jigsaw Strategie auf einer 5 stufigen Likert-Skala signifikant besser als Studenten der Case Strategie (p<0.05). Ausschließlich in der Jigsaw Strategie sagte eine regelmäßige Teilnahme hoch-signifikant ein gutes Klausurergebnis voraus (p<0.005). Die Zufriedenheit war durchweg hoch (median=1) bei einer Rücklaufquote von 98,99%. Mit unseren Ergebnissen stellen wir die Jigsaw Strategie als aussagekräftige und vielversprechende Methode zur Implementierung von TBL in der Vorklinik deutscher Fakultäten vor [1], [2], [3].


Literatur

1.
Michaelsen LK, Parmalee DX, McMahon KK, Levine RE. Team-based learning for health professions education: A guide to using small groups for improving learning. Sterling, VA: Stylus Publishing; 2008.
2.
Michaelsen LK, Parmalee DX. Twelve tips for doing effective Team-Based Learning. Med Teach. 2010;32(2):118-122. DOI: 10.3109/01421590903548562 Externer Link
3.
Nieder GL, Parmalee DX. Team-Based Learning in a Medical Gross Anatomy and Embryology Course. Clin Anat. 2005;18(1):56-63. DOI: 10.1002/ca.20040 Externer Link