gms | German Medical Science

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)

16.11. - 18.11.2007, Hannover

O-Learning - Anforderungen an die Lehre eines vorklinischen Faches

Vortrag/Lecture

Suche in Medline nach

  • corresponding author Sabine Aboling - Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Hannover, Deutschland

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung - GMA. Hannover, 16.-18.11.2007. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2007. Doc07gma180

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/gma2007/07gma180.shtml

Veröffentlicht: 14. November 2007

© 2007 Aboling.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Botanik vermittelt zusammen mit anderen vorklinischen Fächern die naturwissen-schaftlichen Grundlagen, die auf tiermedizinisch relevante Ausbildungsinhalte konzentriert werden sollen (TappV vom 27.07.06). Evaluationsergebnisse stimulierten die Erprobung neuer Wege der Umsetzung dieser Lernziele. Berichtet wird über entsprechende Praxiserfahrungen aus zwei Semestern. Didaktisch konzentrierte sich die Auswahl von Pflanzenarten nach

1.
ihrer Relevanz für den aktuellen tierärztlichen Alltag sowie
2.
ihrem Zusammenhang mit europäischen Umweltstandards.

Methodisch bestand die Anforderung darin, bereits in der Vorklinik differentialdiagnostisches Sehen und Denken zu schulen. Dies erfolgte mit Hilfe eines kombinierten Ver-fahrens aus Bestimmungsübungen, Präsentation von Fallberichten sowie outdoor-learning (o-learning).