gms | German Medical Science

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)

16.11. - 18.11.2007, Hannover

Vom Lernziel zur Unterrichtsplanung und Überprüfung des Lernerfolgs praktischer Fertigkeiten

From learnings goals to planing of session and assessment of clinical skills

Arbeitsgruppe/Workgroup

Suche in Medline nach

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung - GMA. Hannover, 16.-18.11.2007. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2007. Doc07gma131

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/gma2007/07gma131.shtml

Veröffentlicht: 14. November 2007

© 2007 Schnabel.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

In der Arbeitgruppe sollen praktische Lernziele formuliert, die Umsetzung der praktischen Unterrichtseinheit geplant und miteinander durchgeführt und eine kleine praktische Überprüfung des Lernerfolges geplant und durchgeführt werden. Die Teilnehmer werden gebeten, praktisch vermittelbare Fertigkeiten als Lerneinheiten vorzubereiten und die notwendigen Materialien für 4 Personen in Absprache mit der Arbeitsgruppenleitung mitzubringen. In der Gruppe werden für die Fertigkeiten Lernziele formuliert, die Vermittlung nach Peyton in 4 Schritten geübt, eine Checkliste für die Überprüfung dieser Fertigkeiten erstellt und auf Durchführbarkeit getestet. Zielgruppe: Mitarbeiter von Trainingszentren für praktische Fertigkeiten (skills labs), Curriculumsplaner für Untersuchungskurse. Zeitrahmen: 3-4 Stunden. Maximale Gruppengröße 8 Personen.