gms | German Medical Science

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)

16.11. - 18.11.2007, Hannover

Was Sie schon immer über Fragenformulierungen für Evaluationen wissen wollten

Everything You Always Wanted to Know About the Design of Questions, But Were Afraid to Ask

Arbeitsgruppe/Workgroup

Suche in Medline nach

  • corresponding author Volkhard Fischer - Medizinische Hochschule Hannover, Referat Studium und Lehre, Hannover, Deutschland

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung - GMA. Hannover, 16.-18.11.2007. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2007. Doc07gma122

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/gma2007/07gma122.shtml

Veröffentlicht: 14. November 2007

© 2007 Fischer.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmern die Grundprinzipien für die Formulierung eindeutiger Fragen zu vermitteln. Dazu werden an Beispielen aus Evaluationsfragebögen, psychodiagnostischen Fragebögen und Klausurfragen die Stärken und Schwächen verschiedener Fragetypen erörtert. Die Teilnehmer sollen nach dem Workshop nicht nur in der Lage sein, bessere Fragen zu formulieren, sondern auch einzelne Fragetypen gezielt für bestimmte Verwendungszwecke auszuwählen.

Vor allem soll aber das Bewußtsein dafür geschärft werden, dass das Formulieren einer Frage mindestens so schwierig ist, wie sie (richtig) zu beantworten.