gms | German Medical Science

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)

16.11. - 18.11.2007, Hannover

Die Micro-Simulation mit MicroSim® : Eine neue Form des interaktiven E-Learning

Micro-Simulation using MicroSim® : a new form of interactive e-learning

Demonstration

  • corresponding author Oliver Meyer - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Halle, Deutschland
  • Anika Schrodke - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Halle, Deutschland
  • Jochen Schröder - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Halle, Deutschland
  • author Carmen Hennig - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Halle, Deutschland
  • author Joachim Radke - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Halle, Deutschland
  • author Stefan Grond - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Halle, Deutschland

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung - GMA. Hannover, 16.-18.11.2007. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2007. Doc07gma131

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/gma2007/07gma113.shtml

Veröffentlicht: 14. November 2007

© 2007 Meyer et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Ein wesentlicher Aspekt der modernen studentischen Lehre ist die Vermittlung von Fachdenken neben der Vermittlung von reinem Fachwissen. Klassische E-Learning-Angebote zielen jedoch meist nur auf Letzteres ab.

Auf der Suche nach modernen Lehrmethoden haben wir die Micro-Simulation gefunden. Das Programm MicroSim® (Laerdal, Norwegen) scheint die Lücke zwischen dem Fachwissen als Theorie und dem Fachdenken für die Praxis zu schließen und damit optimal auf praktische Fallbeispiele bzw. die Full-Scale-Simulation im Rahmen des Praktikums der Notfallmedizin vorzubereiten.

Ein Schwerpunkt bei der interaktiven Behandlung der virtuellen Patienten am PC ist das strukturierte Vorgehen mittels Anamnese, Diagnostik und leitlinienkonformer Therapie. Das Programm verfügt ein physiologisches Modell, so dass der virtuelle Patient realistisch reagiert.

Durch realitätsnahe Fallbeispiele, dem physiologischen Modell und der Orientierung an aktuellen Leitlinien ist eine hohe Validität gegeben, wie auch eine hohe Reliabilität durch ein automatisches, individuelles Debriefing nach Beendigung des Falles.

Wir möchten dieses Programm praktisch demonstrieren und damit eine moderne und innovative Form des E-Learnings vorstellen.