gms | German Medical Science

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)

16.11. - 18.11.2007, Hannover

Vorschlag für die Implementierung eines Portfolios für das PJ Tertial Allgemeinmedizin in der hausäzrztlichen Praxis

Poster

Suche in Medline nach

  • corresponding author Klaus Schulten - Praxis / Lehrauftrag Universität Erlangen/Nürnberg, Erlangen, Deutschland
  • author Eckhart Hahn - Medizin 1 Universität Erlangen/ Nürnberg, Erlangen, Deutschland

Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung - GMA. Hannover, 16.-18.11.2007. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2007. Doc07gma27

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/gma2007/07gma027.shtml

Veröffentlicht: 14. November 2007

© 2007 Schulten et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Nach der neuen Approbationsordnung für die Medizinstudenten/innen ist es erstmalig möglich den dritten Abschnitt des Praktischen Jahres des Medizinstudiums in der Allgemeinmedizin in der hausärztlichen Praxis zu absolvieren. Im Rahmen einer strukturierten Weiterbildung wird der Vorschlag für ein Portfolio für die allgemeinmedizinische Praxis vorgestellt. Es wird dabei auf die spezifischen Gegebenheiten in der hausärztlichen Praxis eingegangen. Die Studenten/innen sollen somit die Möglichkeiten erstmalig haben, während des Medizinstudiums die Tätigkeit in der niedergelassenen hausärztlichen Praxis kennenzulernen.