gms | German Medical Science

Qualität der "Neuen" Lehre in der Medizin
Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)

04.11. bis 06.11.2005, Münster

Neues Zertifikat Didaktik NRW der Landesakademie für Medizinische Ausbildung (LAMA)

Vortrag

  • corresponding author presenting/speaker Matthias Hofer - Medizindidakt. Pilotprojekt der Heinrich-Heine-Universität, UKD, c/o chirurg. Röntgenabteilung, Düsseldorf, Deutschland
  • author Matthias Heue
  • author Bert Huenges - Ruhr-Universität Bochum, Büro für Studienreform, Bochum, Deutschland
  • author Birgitt Killersreiter, M.H. - Medizinische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Dekanat Ressort Lehre, Münster, Deutschland
  • H. Lieverscheidt
  • author Bernhard Marschall - Medizinische Fakultät der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster, Studiendekan, Münster, Deutschland
  • author Thorsten Schäfer - Ruhr-Universität Bochum, Modellstudiengang Medizin, UHW 10/1013, Bochum, Deutschland
  • author Christoph Stosch - Studiendekanat der Med. Fakultät der Uni zu Köln, Referent des Studiendekans, Köln, Deutschland

Qualität der "Neuen" Lehre in der Medizin. Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung - GMA. Münster, 04.-06.11.2005. Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2005. Doc05gma008

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/gma2005/05gma008.shtml

Eingereicht: 15. Juli 2005
Veröffentlicht: 26. Oktober 2005

© 2005 Hofer et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Workshop

Im Bundesland NRW formiert sich derzeit eine neue Landesakademie für medizinische Ausbildung (LAMA), die aktuell ein neuen Kurs zur medizindidaktischen Weiterbildung in NRW konzipiert:

Das Curriculum dieses Kurses, die Mindestanforderungen für Veranstalter und die Zertifizierungsrichtlinien für die gegenseitige Anerkennung unter den beteiligten Hochschulen werden vorgestellt. Das Curriculum umfasst insgesamt 120 Unterrichtsstunden, von denen mindestens 50% Präsenzzeit in fünf Kursen mit jeweils mindestens 12 Unterrichtsstunden abgeleistet werden. Je einer der fünf Kurse muß aus den Themenbereichen "Planung", "Durchführung" und "Evaluation/Prüfung" von Lehrveranstaltungen absolviert werden. Die Themen der übrigen beiden Kurse sind aus diesen drei Themenbereichen oder aus weiteren Wahlbereichen frei wählbar. Die übrigen 50% entfallen auf Kursvor- und Nachbereitungsaufgaben.

Dargestellt werden für jeden Kurs des Curriculums spezifische Lernzielkataloge, Ablaufpläne mit den jeweiligen Trainingsformaten und die darauf abgestimmten Zertifizierungsanforderungen. Auf Basis dieses Curriculums ist zusätzlich die Einführung einer Zusatzbezeichnung "Medizindidaktik" in enger Koopeartion mit den Ärztekammern Westfalen-Lippe und Nordrhein geplant.