gms | German Medical Science

EbM in Qualitätsmanagement und operativer Medizin
8. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e. V.

Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e. V.

22.03. - 24.03.2007 in Berlin

Handsuche nach randomisierten kontrollierten Studien in deutschsprachigen chirurgischen Zeitschriften - ein Beitrag zur evidenzbasierten Chirurgie

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

EbM in Qualitätsmanagement und operativer Medizin. 8. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e. V.. Berlin, 22.-24.03.2007. Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2007. Doc07ebm066

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/ebm2007/07ebm066.shtml

Veröffentlicht: 15. März 2007

© 2007 Blümle et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Hintergrund

Zur qualitätsbeurteilten Zusammenfassung randomisierter kontrollierter Studien (RCTs) und kontrollierter klinischer Studien (CCTs) in Rahmen systematischer Übersichtsarbeiten ist das Auffinden aller verfügbaren und relevanten Studienberichte von entscheidender Bedeutung. Fehlerhafte Indexierung und unvollständige Erfassung medizinischer Zeitschriften in elektronischen Datenbanken können das Ergebnis einer systematischen Literatursuche beinträchtigen. Eine höhere Präzision der Suche kann nur durch eine zusätzlich durchgeführte Handsuche (Handsearching) erzielt werden.

Methoden

Im Rahmen des Handsearchings der Cochrane Collaboration wurden in Deutschland 11 chirurgische Fachzeitschriften von Hand nach RCTs und CCTs durchsucht (Tabelle). Es erfolgten eine quantitative Auswertung nach Publikationshäufigkeiten und ein Vergleich des Handsearch-Ergebnisses mit dem Ergebnis einer systematischen Datenbanksuche in Medline. Identifizierte Studienberichte werden der Cochrane Library (www.thecochranelibrary.com) erfasst und stehen dadurch als Grundlage für künftige systematische Übersichtsarbeiten weltweit zur Verfügung.

Ergebnisse

In den 11 durchsuchten chirurgischen Fachzeitschriften wurden insgesamt 529 kontrollierte Studien (296 RCTs und 233 CCTs) identifiziert (Tabelle). 350 (66%) der aufgefundenen Studienberichte waren nicht in Medline enthalten.

Schlussfolgerung/Implikation

Auch nach über zehn Jahren Handsearching sind im Fachbereich Chirurgie noch immer nicht alle Zeitschriften vollständig durchsucht. Die unzureichende Indexierung nicht-englischsprachiger Artikel in Medline verdeutlicht den Anspruch und die Legitimation des Handsearching-Projekts der Cochrane Collaboration.