gms | German Medical Science

104. Jahrestagung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft e. V. (DOG)

21. - 24.09.2006, Berlin

St. Vitus – Augen- und Sehvermögensschutzpatron und altslawischer Lichtgott Swantewit

St. Vitus – the patron of eyesight and Svantevit – the old-Slavic deity of light

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • V. Dorn - Kabinet Za Ortoptiku, Klinika Za Ocne Bolestri Rebro, Kroatien/HR

Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.. 104. Jahrestagung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG). Berlin, 21.-24.09.2006. Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2006. Doc06dogFR.13.01

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/dog2006/06dog244.shtml

Veröffentlicht: 18. September 2006

© 2006 Dorn.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Ziel

St. Vitus (Veit) ist im Volke bekannt als Fürsprecher und Helfer in vielen Nöten. Er hat eine grosse Zahl von Patronaten. In südslawischen Ländern, besonders inm nordwestlichen Kroatien. St. Vitus ist Hauptschutzheiliger gegen Augenkrankheiten und Blindheit.

Methode

Die Legenden aus der altslawischen Mythologie, das Christianisieren der alten Slawen, und die Komparation mit dem heidnischen Götze Swantewit (Toponomastik, Symbole), die Angaben aus der Völkerkunde (Volksbräuche, Volksmedizin, Volksnamen von Heilkräutern), die Analyse und die Deutung der ikonographischen Atributte, und besonders die ethymologischen Auffassungesind die Quellen für die Arbeit.

Ergebnisse

Die Verehrung des heiligen Vitus, und der anderen Augenpatronen, entspiegelt die Problematik und die Häufigkeit der Augenkrankheiten und Blindheit in den vergangenen Zeiten

Schlussfolgerungen

Ein Heiliger, der auch mit seinem Name bedeutet klares Sehvermögen, wurde als besonderer Nothelfer geschätzt.