gms | German Medical Science

102. Jahrestagung der DOG

Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e. V.

23. bis 26.09.2004, Berlin

European Arteriovenous Sheathotomy Trial „EAST“

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • corresponding author C. H. Meyer - Universitäts-Augenklinik Marburg; Augenklinik, Bundesknappschaft Sulzbach/Saar
  • S. Kunze - Universitäts-Augenklinik Marburg; Augenklinik, Bundesknappschaft Sulzbach/Saar
  • P. Kroll - Universitäts-Augenklinik Marburg; Augenklinik, Bundesknappschaft Sulzbach/Saar
  • U. Mester - Universitäts-Augenklinik Marburg; Augenklinik, Bundesknappschaft Sulzbach/Saar

Evidenzbasierte Medizin - Anspruch und Wirklichkeit. 102. Jahrestagung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft. Berlin, 23.-26.09.2004. Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2004. Doc04dogSA.13.12

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/dog2004/04dog393.shtml

Veröffentlicht: 22. September 2004

© 2004 Meyer et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Branch retina vein occlusion usually occur due to thrombosis at the arteriovenous crossing. An arteriosclerotic retinal artery may compress the adjacent retinal vein within the surrounding adventitial sheath. A surgical decompression may eliminate this primary cause improving the perfusion and retinal function in selected patients. The effectiveness of this new treatment approach is currently investigated at 10 centers in an open, prospective study.