gms | German Medical Science

22. Internationaler Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen

18. bis 21.06.2009, Nürnberg

Vergleich der asphärischen IOL Lentis 313 mit der sphärischen IOL Lentis 303

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • Simone Lücking - St.-Johannes-Hospital, Augenklinik, Dortmund
  • Adeline Margarete Renckhoff - St.-Johannes-Hospital, Augenklinik, Dortmund
  • Markus Kohlhaas - St.-Johannes-Hospital, Augenklinik, Dortmund

22. Internationaler Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen. Nürnberg, 18.-21.06.2009. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2009. Doc09docWK 3b.24

DOI: 10.3205/09doc124, URN: urn:nbn:de:0183-09doc1244

Veröffentlicht: 9. Juli 2009

© 2009 Lücking et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Zielsetzung: Es wird die asphärische IOL Lentis 313 mit der sphärischen IOL Lentis 303 in Bezug auf objektive und subjektive Unterschiede untersucht.

Methode: Es wurden bei 45 Patienten im Rahmen einer Kataraktoperation zwischen Oktober 2008 und Januar 2009 in das rechte Auge die sphärische IOL Lentis 303 und in das linke Auge die asphärische IOL Lentis 313 implantiert.

Prä- und 12 Wochen postoperativ wurde der un-/korrigierte Visus und das Kontrastsehen bestimmt. Eine Hornhauttopographie, eine Aberrometrie bei Pupillenweite von >5 mm sowie der subjektive Eindruck des Patienten wurde ausgewertet.

Ergebnis: Die endgültigen Ergebnisse werden statisch ausgewertet und präsentiert.

Die vorläufigen Ergebnisse zeigen, keinen Unterschied in der postoperativen Refraktion und auch der Patient registriert subjektiv keinen Unterschied zwischen den 2 verwendeten IOLs. Die Aberrometrie zeigt in Mydriasis eine Reduktion der Aberrationen höherer Ordnung bei der asphärischen IOL.

Schlussfolgerung: In Mydriasis reduziert die asphärische IOL Lentis 313 die Aberrationen. Ein subjektiver Effekt für den Patienten ist jedoch fraglich.