gms | German Medical Science

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU 2012)

23.10. - 26.10.2012, Berlin

Hat ein Balance-Armband Einfluss auf die posturale Kontrolle?

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • presenting/speaker Sven Eichhorn - Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik für Unfallchirurgie & Orthopädie, Ulm, Germany
  • Benedikt Friemert - Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik für Unfallchirurgie & Orthopädie, Ulm, Germany
  • Christian Willy - Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Chirurgisches Zentrum, Ulm, Germany
  • Hans-Georg Palm - Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Unfallchirurgische Forschungsgruppe, Ulm, Germany

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU 2012). Berlin, 23.-26.10.2012. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2012. DocWI40-1181

DOI: 10.3205/12dkou203, URN: urn:nbn:de:0183-12dkou2036

Veröffentlicht: 2. Oktober 2012

© 2012 Eichhorn et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Fragestellung: Hintergrund: Sportliche Höchstleistungen sind ohne ein hohes Maß an posturaler Kontrolle nicht vorstellbar. Durch das Tragen des Power Balance® Armbands soll sich das innere Gleichgewicht und die Balance verbessern. Bisher ist aber völlig unklar, ob dies tatsächlich zu einer Verbesserung der posturalen Kontrolle führt.

Studienziel: Ziel der Studie war daher, mit Hilfe Computerunterstützter Dynamischer Posturographie zu überprüfen, ob die posturale Stabilität durch Tragen des Power Balance® Armbands verbessert werden kann.

Methodik: Im Rahmen dieser randomisierten, kontrollierten und einfach verblindeten klinischen Studie wurde bei 179 gesunden Probanden, die posturale Stabilität jeweils mit Armband, ohne Armband, sowie mit verblindet intaktem und verblindet defekten Armband mittels Posturographie bestimmt und auf signifikante Unterschiede (ANOVA, p<0,05) untersucht.

Ergebnisse: Bei allen Stabilitätsindizes wurde trotz getragenem Armband kein signifikanter Unterschied der posturalen Stabilität im Vergleich zu den Messungen ohne Armband beobachtet.

Schlussfolgerungen: Das Tragen des Power Balance® Armbands zeigt keine Auswirkung auf die posturale Stabilität, insbesondere auch in den nicht verblindeten Kollektiven, so dass auch ein möglicher Placeboeffekt ausgeschlossen werden konnte. Die seitens Hersteller beworbene Verbesserung der Standstabilität konnte daher in unserem Studienansatz nicht nachvollzogen werden.