gms | German Medical Science

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie
73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie
95. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
50. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie

21. - 24.10.2009, Berlin

Intra-artikuläre Kortison-Injektionen versus orale Glukokortikoide in der Behandlung der adhäsiven Kapsulitis der Schulter

Meeting Abstract

  • O. Lorbach - Centre Hospitalier de Luxembourg – Clinique d`Eich, Orthopädie und Traumatologie, Luxembourg, Luxembourg
  • K. Anagnostakos - Universitätskliniken des Saarlandes, Klinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Homburg, Germany
  • C. Scherf - Universitätskliniken des Saarlandes, Klinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Homburg, Germany
  • R. Seil - Centre Hospitalier de Luxembourg – Clinique d`Eich, Orthopädie und Traumatologie, Luxembourg, Luxembourg
  • D.-M. Kohn - Universitätskliniken des Saarlandes, Klinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Homburg, Germany
  • D. Pape - Centre Hospitalier de Luxembourg – Clinique d`Eich, Orthopädie und Traumatologie, Luxembourg, Luxembourg

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie. 73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie, 95. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, 50. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie. Berlin, 21.-24.10.2009. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2009. DocWI50-331

DOI: 10.3205/09dkou439, URN: urn:nbn:de:0183-09dkou4397

Veröffentlicht: 15. Oktober 2009

© 2009 Lorbach et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Fragestellung: Vergleich der klinischen Ergebnisse einer intra-artikulären Kortikoid- Injektionsserie mit einem oralen Kortisonschema in der Behandlung der adhäsiven Kapsulitis der Schulter.

Methodik: In einer prospektiv, randomisierten Studie wurden 40 Patienten mit adhäsiver Kapsulitis der Schulter mit einem oralen Kortisonschema (20) oder mit einer Kortison Injektionsserie (20) behandelt. Die Patientengruppen waren vergleichbar in Geschlecht, Alter und betroffener Seite. Die Nachuntersuchung erfolgte nach 4, 8, 12 Wochen, 6 und 12 Monaten. Die klinische Evaluation erfolgte mittels Constant Score, Simple Shoulder Test (SST) und visuellen Analogskalen (VAS) für Schmerz, Funktion und Zufriedenheit.

Ergebnisse und Schlussfolgerungen: In der Patientengruppe, welche mit dem oralen Schema behandelt wurden, zeigten sich signifikante Verbesserungen im Constant Score (p<.0001), SST (p=.035), Beweglichkeit (p<.05) und den visuellen Analogskalen (p<.0001) bereits nach 4 Wochen. Die Ergebnisse bestätigten sich bei allen anderen Untersuchungszeitpunkten.

Die Patientengruppe, welche mit der intra-artikulären Injektionsserie behandelt wurde, zeigte ebenfalls bereits nach 4 Wochen signifikante Verbesserungen im Constant Score (p<.0001), SST (p<.0001) Beweglichkeit (p<.05) und den VAS für Schmerz, Funktion und Patientenzufriedenheit (p<.0001). Die Ergebnisse wurden zu allen Nachuntersuchungszeitpunkten bestätigt.

Der Vergleich der beiden Behandlungsschemata zeigte bessere Kurzzeitresultate für die Patienten in der Injektionsgruppe in Beweglichkeit, Constant Score, SST sowie Patientenzufriedenheit (p<.05). Keine signifikanten Unterschiede wurden in den VAS für Schmerz und Funktion gefunden (p>.05).

Der Einsatz von Glukokortikoiden in der Behandlung der adhäsiven Kasulitis der Schulter führt zu einer schnellen Schmerzreduktion und Verbesserung der Beweglichkeit. Intra-artikuläre Kortison-Injektionen zeigen bessere Kurzzeitresultate in den objektiven Schulter Scores, Beweglichkeit und Patientenzufriedenheit im Vergleich mit einem oralen Glukokortikoidschema.