gms | German Medical Science

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie
71. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie, 93. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie und 48. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie

24. - 27.10.2007, Berlin

Sonic Hedgehog Protein induziert die chondrogene Differenzierung und starke Proliferation mesenchymaler Stammzellen in vitro

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • J.J.P. Warzecha - Orthopädische Universitätsklinik Stiftung Friedrichsheim, Frankfurt, Germany
  • A.H.A. Kurth - Orthopädische Universitätsklinik Stiftung Friedrichsheim, Frankfurt, Germany
  • S. Göttig - Universitätsklinikum Frankfurt, Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie, Frankfurt, Germany

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie. 71. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie, 93. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, 48. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie. Berlin, 24.-27.10.2007. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2007. DocE16-135

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/dkou2007/07dkou048.shtml

Veröffentlicht: 9. Oktober 2007

© 2007 Warzecha et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Fragestellung: Hedgehog-Proteine spielen eine zentrale Schlüsselrolle in der physiologischen Entwicklung der knorpeligen Skelettanlage und regulieren die Knorpelzellproliferation und Differenzierung beim Adoleszenten. Die derzeit verfügbaren Methoden zum Ersatz zerstörten hyalinen Knorpels führen nicht zur Restitutio ad integrum. Die Fragestellung unserer Arbeit war, ob die Behandlung von adulten Stammzellen mit Hedgehog-Protein eine Verbesserung für knorpelregenerierende Systeme bedeuten könnte.

Methodik: Mesenchymale Stammzellen (MSC´s) wurden im Rahmen von Hüft-Prothesen-Implantationen gewonnen und in Sechs-Loch-Platten vermehrt. Es folgte eine drei-wöchige Applikation von Sonic hedgehog Protein (Shh) und Transforming growth factor-β-1 (TGF-β-1) als Positiv-Kontrolle. Die Effekte auf Differenzierung und Proliferation wurden mit verschiedenen Methoden, u.a. RT-PCR, Immunzytologie und BrdU-Assay, getestet.

Ergebnisse: Die mit Shh oder mit TGF-β-1 behandelten MSC´s zeigten im Gegensatz zur Kontrollgruppe in der RT-PCR und Immunzytologie deutliche Expression der chondrogenen Marker Aggrecan, Sox9, CEP-68 und Kollagen Typ II und X. Nur mit Shh behandelte MSC´s wiesen eine starke Zellproliferation auf.

Schlussfolgerungen: Wir präsentieren erstmals Daten, die eine wichtige Rolle für Shh in der In-Vitro Chondrogenese von MSC´s aufzeigen. Die zentrale Stellung von Hedgehog-Proteinen in der physiologischen Knorpelentwicklung kann somit auf neue Strategien in knorpelregenerierenden Systemen übertragen werden. Unsere derzeitigen Forschungen an den Ergebnissen in Kollagengelen schliessen die Lücke zur klinischen Anwendung.