gms | German Medical Science

68. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie
90. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
45. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verband für Physiotherapie – Zentralverband der Physiotherapeuten/Krankengymnasten

19. bis 23.10.2004, Berlin

Expressionsanalysen verschiedener Wachstumsfaktoren: Zytokine und Proteine in humanen Fibrochondrozyten des Meniskus

Meeting Abstract (DGOOC 2004)

  • presenting/speaker M. Hoberg - Orthopädische Klinik und Poliklinik der Universität Tübingen, Tübingen
  • G. Uzunmehmetoglou - Orthopädische Klinik und Poliklinik der Universität Tübingen, Tübingen
  • L. Sabic - Orthopädische Klinik und Poliklinik der Universität Tübingen, Tübingen
  • B. Lembeck - Orthopädische Klinik und Poliklinik der Universität Tübingen, Tübingen
  • W. Aicher - Orthopädische Klinik und Poliklinik der Universität Tübingen, Tübingen
  • M. Rudert - Orthopädische Klinik und Poliklinik der Universität Tübingen, Tübingen

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie. Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie. Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie. 68. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie, 90. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie und 45. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie. Berlin, 19.-23.10.2004. Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2004. Doc04dguN5-1424

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/dgu2004/04dgu0671.shtml

Veröffentlicht: 19. Oktober 2004

© 2004 Hoberg et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Fragestellung

Der Meniskus des Kniegelenks hat eine wichtige Rolle für die Schockabsoprtion und Stabilität des Gelenkes. Aufgrund der vorhandenen Vaskularisierung ist nur im äußeren Drittel nach Trauma eine Heilung möglich. Ziel unserer Untersuchungen war die Etablierung von Meniskuszellkulturen sowie deren Charakterisierung hinsichtlich der Expression verschiedener Wachstumsfaktoren, Zytokine und Proteine und die Beeinflussung durch verschiedene rekombinante Wachstumsfaktoren.

Methoden

Nach Zugabe der Faktoren IL-1, TGFb1 und TNF-α werden die Veränderungen der Expression der Wachstumsfaktoren und Zytokine IL-1b, TGFb1, BMP 2, IL-6 und IL-18 durch RT-PCR und immunhistochemische Färbungen untersucht.

Ergebnisse

Humane Meniskuszellen exprimieren die Kollagene I und II, Vimentin, die Matrix Metalloproteinasen -1, -3, -13, BMP II, bFGF, IGF I und II sowie TGFb1, IL-6, IL-18 und Il-1b. PDGFb1 und Kollagen X konnten nicht nachgewiesen werden. Es zeigte sich eine Expression der Marker AS.02 und Thy-1. Nach Stimulation mit IL-1, TGFb1 und TNF-α ließ sich eine unveränderte Expression von TGFb1, BMP 2, und IL-18 und eine erhöhte IL-6-Bildung im Vergleich zu nicht stimulierten Zellen nachweisen. TGFb1 supprimierte die IL-1b Bildung vollständig.

Schlussfolgerungen

Es ist uns gelungen, humane Fibrochondrozyten zu kultivieren, stimulieren und charakterisieren. Nach Durchführung weiterführender Expressionsanalysen verschiedener Faktoren, insbesondere der Neoangiogenese und dem Proliferationsverhalten sollen hieraus in der Zusammenschau der Ergebnisse neue Strategien zur Behandlung von Meniskusschäden abgeleitet werden.