gms | German Medical Science

67. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie
89. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
44. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie

11. bis 16.11.2003, Messe/ICC Berlin

Prospektive Untersuchung zur Wirksamkeit der MultiBioSignal-Therapie bei der Behandlung der Gonarthrose

Meeting Abstract (DGOOC 2003)

Suche in Medline nach

  • corresponding author Babett Auerbach - Waldkrankenhaus Bad Düben, Gustav-Adolf-Str. 15a, 04849, Bad Düben, Phone: 034243/760, Fax: 034243/76120
  • C. Melzer - Waldkrankenhaus Bad Düben, Gustav-Adolf-Str. 15a, 04849, Bad Düben, Phone: 034243/760, Fax: 034243/76120

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie. Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie. Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie. 67. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie, 89. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie und 44. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie. Berlin, 11.-16.11.2003. Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2003. Doc03dguO21-7

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/dgu2003/03dgu0946.shtml

Veröffentlicht: 11. November 2003

© 2003 Auerbach et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Fragestellung

Wie wirksam ist die MultiBioSignal-Therapie (MBST) bei der Behandlung von arthrosebedingten Beschwerden des Kniegelenkes?

Methode

60 Patienten mit arthroskopisch (33 Pat.) und röntgenologisch (27 Pat.) diagnostiziertem Knorpelschaden des Kniegelenkes wurden mit der MBST (1h an 5 Tagen) behandelt. Der Therapieerfolg wurde über 6 Monate prospektiv mittels LEQUESNE-Index, WOMAC (Teil A,B,C), LYSHOLM-Score und VAS (Ruhe-und Belastungsschmerz) erfaßt. Die Daten von 59 Pat.wurden vor und nach Therapie sowie nach 8 Wochen und 6 Monaten erhoben und mit dem WILCOXON-Test statistisch ausgewertet.

Ergebnisse

Für alle verwendeten Untersuchungsmethoden zeigten sich im Vergleich zu den Ausgangswerten vor Therapie hochsignifikante Differenzen mit Verbesserung der Untersuchungswerte zu allen Untersuchungszeiten bis einschließlich 6 Monaten.

Schlußfolgerung

Mit der MBST gelang es für die Dauer von 6 Monaten, eine sigifikante Schmerzreduktion (VAS Ruhe- und Belastungsschmerz, WOMAC Teil A,) eine Verbesserung der Kniegelenkfunktion (WOMAC Teil C, LYSHOLM-Score, LEQUESNE-Index) und eine Verminderung der Gelenksteife (WOMAC Teil B) zu erzielen. Die MBST nimmt aus unserer Sicht somit einen Platz in der Gruppe der symptommodifizierenden Arthrosetherapeutika ein. Der Nachweis einer strukturmodifizierenden Wirkung kann mit dem Design dieser Studie nicht erbracht werden.

Keywords

MultiBioSignal-Therapie, konservative Therapie der Gonarthrose