gms | German Medical Science

67. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie
89. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
44. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie

11. bis 16.11.2003, Messe/ICC Berlin

Biomechanische Testungen am XIA® Implantatsystem

Meeting Abstract (DGOOC 2003)

Suche in Medline nach

  • corresponding author Stephan Schmolke - Medizinische Hochschule Hannover, Orthopädische Klinik, Anna-von-Borries Strasse 1-7, 30625, Hannover, Phone: 0511 5354 547
  • C. Flamme - Medizinische Hochschule Hannover, Orthopädische Klinik, Anna-von-Borries Strasse 1-7, 30625, Hannover, Phone: 0511 5354 547
  • M. Bohnsack - Medizinische Hochschule Hannover, Orthopädische Klinik, Anna-von-Borries Strasse 1-7, 30625, Hannover, Phone: 0511 5354 547
  • F. Gossé - Medizinische Hochschule Hannover, Orthopädische Klinik, Anna-von-Borries Strasse 1-7, 30625, Hannover, Phone: 0511 5354 547

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie. Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie. Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie. 67. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie, 89. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie und 44. Tagung des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie. Berlin, 11.-16.11.2003. Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2003. Doc03dguO6-9

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/dgu2003/03dgu0825.shtml

Veröffentlicht: 11. November 2003

© 2003 Schmolke et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Fragestellung

Mit dem XIA-System steht ein Pedikelschraubensystem zur Verfügung bei dem durch Verwendung von Polyaxialschauben ein echtes Toploading realisiert werden kann. Die Schrauben verfügen über ein neues Gewinde bei dem Schraubenkern und Höhe der Gewindegänge der Anatomie des Pedikels angepasst wurde. Ziel der Studie war die biomechan. Testungen der XIA®-Konstrukte an humanen Präparaten und Vergleich ihrer biomechanischen Eigenschaften mit anderen zur Zeit verwendeten Pedikelschraubensysteme

Methoden

An 25 frisch entnommenen humanen Wirbelkörperpräparaten die keine auffälligen degenerativen Veränderungen zeigten wurden statische und dynamische Testungen mit einer servo-hydraulischen Einheit durchgeführt. Während der Versuche wurden die Präparate nach den von Wilkens formulierten Grundsätzen behandelt. Untersucht wurden: Auszugskraft Pedikelschrauben, Rutschfestigkeit Stab-Schraube, Ermüdungstestung mit statischen- und zyklischen Kompressions-Biege-Tests im Korporektomie Modell (Test Norm ASTM F 1717-96)

Ergebnisse

1. Die mittlere Auszugskraft betrug 287N. Sie war sign. grösser als bei den parallel getesteten Systemen (CD, USIS) 2. Die max. tolerierte Last über 5 Mio Zyklen bis zum Materialversagen betrug für die XIA-Konstrukte jeweils 265N. Für vergleichbare Systeme werden standardisiert erhobene Werte von 220N (CD)und 169N (USS) angegeben. 3. Die Rutschfestigkeit des Stab-Schraube-Verbundes lag für die getesteten XIA-Schrauben bei 3,2 bzw. 3,9kN

Schlussfolgerungen

Die biomechan. Eigenschaften (v.a. Auszugskraft) des XIA-System sind denen vergleichbarer Implantate überlegen.