gms | German Medical Science

43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen e. V. (DGPRÄC), 17. Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen e. V. (VDÄPC)

13.09. - 15.09.2012, Bremen

Hilfe, die Helfer kommen. Neue Anforderungsprofile für Interplast Einsätze

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • presenting/speaker H. Schoeneich - Praxisklinik, München, Germany
  • M. Gosau - Universität, MKG, Regensburg, Germany

Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen. Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen. 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), 17. Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC). Bremen, 13.-15.09.2012. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2012. DocFV23

DOI: 10.3205/12dgpraec034, URN: urn:nbn:de:0183-12dgpraec0343

Veröffentlicht: 10. September 2012

© 2012 Schoeneich et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Durch die Globalisierung und rasche Veränderungen politischer Gesellschaftsstrukturen haben sich die Anforderungsprofile humanitärer Interplast Einsätze verändert. Nicht mehr wer hilft ist gut, sondern was hilft ist gut. Neue Guidelines müssen erarbeitet werden um den Anforderungen sowohl bei politischen als auch humanitären und Kriegseinsätzen gerecht zu werden. Anhand von Beispielen werden neue Einsatzstrukturen vorgestellt; politische in Palästina, Gaza und Irak, humanitäre in Burma, Äthiopien und Jemen und Kriegseinsatzstrukturen in Afghanistan.