gms | German Medical Science

26. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie (DGII)

Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie

08.03. - 10.03.2012, Berlin

Die kammerwinkelgestützte phake Acrysof Cachet-IOL – 1-Jahres Ergebnisse

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • Moritz Niemeyer - Frankfurt/Main
  • O. K. Klaproth - Frankfurt/Main
  • T. Kohnen - Frankfurt/Main; Houston

Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie. 26. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie (DGII). Berlin, 08.-10.03.2012. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2012. Doc12dgii028

DOI: 10.3205/12dgii028, URN: urn:nbn:de:0183-12dgii0280

Veröffentlicht: 7. März 2012

© 2012 Niemeyer et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Fragestellung: Darstellung der 1-Jahres Ergebnisse nach Implantation der kammerwinkelgestützten phaken Acrysof Cachet-Intraokularlinse zur Korrektion moderater bis hoher Myopie.

Methodik: In dieser retrospektiven Studie wurden die Ergebnisse 62 myoper und astigmatischer Augen ausgewertet, in die eine Acrysof Cachet IOL durch einen Chirurgen (T.K.) implantiert wurden.

Ergebnisse: Das präoperative sphärische Äquivalent (Median) betrug –9.12 D, Spannweite –16.13 bis –1.13 D und ein Jahr postoperativ –0.13 D, Spannweite –0.88 bis 0.88 D. Zwei Prozent der Patienten verloren eine Visusstufe, 44 Prozent haben eine und 11 Prozent zwei Visusstufen hinzugewonnen. 84 Prozent lagen um das sphärische Äquivalent der angestrebten Korrektur von +0.5 D (100 Prozent innerhalb von +1.0 D). Der postoperativ gemessene Augeninnendruck Median lag bei 14.35 mmHg (präoperativ 14.78 mmHg).

Schlussfolgerungen: Die kammerwinkelgestützte Acrysof Cachet IOL ist bei Erfüllen entsprechender Voraussetzungen eine effektive und sichere Methode zur Korrektion moderater bis hoher Myopien.