gms | German Medical Science

25. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie (DGII)

Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie

10.03. - 12.03.2011, Frankfurt/Main

Erste Erfahrungen mit einem Kanal-Expander bei der Kanaloplastik

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • N. Körber - Köln

Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie. 25. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie (DGII). Frankfurt/Main, 10.-12.03.2011. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2011. Doc11dgii035

DOI: 10.3205/11dgii035, URN: urn:nbn:de:0183-11dgii0357

Veröffentlicht: 9. März 2011

© 2011 Körber.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Zielsetzung: Es soll die Anwendung des sog. Stegmann-Kanalexpanders zur Aufrechterhaltung einer Dilatation bei der Kanaloplastik vorgestellt werden.

Methode: Es wurden 12 Patienten mit Offenwinkelglaukom mit einer modifizierten Kanaloplastik operiert und ein sog. Kanalexpander nach Stegmann implantiert. Bei 4 Patienten handelte es sich um eine Revisions-Op nach vorangegangenem nicht perforiendem Eingriff (Viskokanalostomie, Kanaloplastik).

Ergebnis: Die 3-Monats-Ergebnisse zeigen eine Reduktion des IOD von prä-Op 30,9+/-10,4 mmHg auf 14,6+/-4,3 mmHg nach 3 Monaten. Post Op waren keine drucksenkenden Medikamente erforderlich,während prä-Op im Mittel 2 Medikamente erforderlich waren.Komplikationen waren nicht zu verzeichen.

Schlussfolgerung: Die Verwendung eines Kanalexpanders im Rahmen einer modifizierten Kanalplastik zeigt in der frühen Nachbeobachtungsphase vielversprechende Ergebnisse.