gms | German Medical Science

53. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie

11.10. - 13.10.2012, Lübeck

Ist die Wahrscheinlichkeit von Nervenverletzungen bei CTS-Operationen bei der endokopischen Technik wirklich höher als bei der offenen Technik?

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • author presenting/speaker Holger Wienss - Malteser Krankenhaus Bonn/Rhein-Sieg, Malteser Handzentrum, Bonn, Deutschland
  • Martin Richter

Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie. 53. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie. Lübeck, 11.-13.10.2012. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2012. Doc12dgh24

DOI: 10.3205/12dgh24, URN: urn:nbn:de:0183-12dgh247

Veröffentlicht: 9. Oktober 2012
Veröffentlicht mit Erratum: 18. Oktober 2012

© 2012 Wienss et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung


Erratum

Abstract wurde von den Autoren zurückgezogen.