gms | German Medical Science

124. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

01. - 04.05.2007, München

Fahre nur bei Grün!

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • corresponding author M. Greulich - Klinik für Handchirurgie, Mikrochirurgie und rekonstruktive Brustchirurgie, Marienhospital Stuttgart

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie. 124. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. München, 01.-04.05.2007. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2007. Doc07dgch7865

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/dgch2007/07dgch344.shtml

Veröffentlicht: 1. Oktober 2007

© 2007 Greulich.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Einleitung: Abschätzung der postoperativen Zufriedenheit bei ästhetischen Operationen?

Material und Methoden: Vorgestellt wird ein Fragenkatalog zur Bewertung der subjektiven Wahrnehmung eines ästhetischen Problems nach:

  • Stärke
  • Dauerhaftigkeit
  • Ausschliesslichkeit

mit einem Punktesystem, in dem die Intensität der einzelnen Kriterien von jeweils 0 bis 5 Punkte bewertet wird.

Ergebnisse: Der Fragenkatalog ist ein einfaches Verfahren um sich über die wahrscheinliche postoperative Zufriedenheit bei ästhetischen Operationen klar zu werden.

Schlussfolgerung: Ein Ampelsystem – 0-5 Punkte Rot / 6-10 Punkte Gelb / 11-15 Punkte Grün – dient als Frühwarnsystem um vorhersehbaren Problemen zu entgehen.