gms | German Medical Science

121. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

27. bis 30.04.2004, Berlin

Eine vereinfachte Operationstechnik der laparoskopischen Splenektomie

Video

Suche in Medline nach

  • presenting/speaker Martin Walz - Klinik für Chirurgie und Zentrum für Minimal Invasive Chirurgie, Kliniken Essen-Mitte, Essen, Deutschland
  • K. Albrecht - Klinik für Chirurgie und Zentrum für Minimal Invasive Chirurgie, Kliniken Essen-Mitte, Essen, Deutschland
  • K. Peitgen - Klinik für Chirurgie und Zentrum für Minimal Invasive Chirurgie, Kliniken Essen-Mitte, Essen, Deutschland

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie. 121. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. Berlin, 27.-30.04.2004. Düsseldorf, Köln: German Medical Science; 2004. Doc04dgch1361

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/dgch2004/04dgch647.shtml

Veröffentlicht: 7. Oktober 2004

© 2004 Walz et al.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Einleitung

Die laparoskopische Splenektomie ist heute vielerort bereits ein Standardverfahren. Operationstechnisches Hauptproblem bietet die Durchtrennung der Gefäße am Milzhilus.

Material und Methoden

Anhand der Erfahrungen von 12 Eingriffen wird im Video eine aktuelle Modifikation der Operationstechnik demonstiert: nach Klippverschluß der A. lienalis am Pankreasoberrand werden die Segmentgefaäße der Milz kapselnah mittels bipolarer Diathermie durchtrennt.

Ergebnisse

Das Verfahren erscheint sicher und schnell, relevante Blutverluste wurden bisher nicht registriert.

Schlussfolgerung

Die neue Methode der Hilusdissektion könnte sich zu einem Standardverfahren der laparoskopischen Splenektomie entwickeln.