gms | German Medical Science

15. Workshop der gmds-Arbeitsgruppe "Computerunterstützte Lehr- und Lernsysteme in der Medizin (CBT)" und des GMA-Ausschusses "Neue Medien"

Charité – Universitätsmedizin Berlin, Dieter Scheffner Fachzentrum für medizinische Hochschullehre und evidenzbasierte Ausbildungsforschung, Kompetenzbereich eLearning

06.04. - 08.04.2011, Berlin

Triage Trainer VoTTeK

Meeting Abstract

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie. Gesellschaft für Medizinische Ausbildung. 15. Workshop der AG Computerunterstützte Lehr- und Lernsysteme in der Medizin (AG CBT) und des GMA-Ausschusses "Neue Medien in der Medizinischen Ausbildung". Witten, 07.-08.04.2011. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2011. Doc11cbt27

doi: 10.3205/11cbt27, urn:nbn:de:0183-11cbt276

Veröffentlicht: 4. April 2011

© 2011 .
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Der Patienten- und Triagetrainer (Abbildung 1 [Abb. 1]) entsteht in Kooperation zwischen der Promotion Software GmbH (PS), der Firma Serious Games Solutions und dem Deutschen Institut für Katastrophenmedizin GmbH (DIKM). Die Kooperation findet innerhalb des Forschungsvorhabens VoTeKK statt.

Ziel des Projektes soll es sein, ein System zu erschaffen, welches Notärzte und Rettungssanitäter in die Lage versetzt, real auftretende Situationen in einer Simulationsumgebung zu erleben und zu trainieren. Dabei kann das Programm sowohl der Weiterbildung als auch zur Überprüfung bereits erlangten Wissens dienen.

Der Patiententrainer sieht die Möglichkeit vor, eigene Fälle zu erstellen und diese in die Programmstruktur einzubinden. Damit können neue Notfallsituationen abgedeckt werden und es können bereits erstellte Fälle aktualisiert und bearbeitet werden.

Der Patiententrainer wird als separates Programm angeboten, welches über das Portal VoTeKK auf den Rechner des Anwenders herunter geladen werden kann. Das Programm greift die Profildaten des Portals zu und auch neue Fälle können über das Portal VoTeKK bezogen werden.

CEO: Ralph Stock

Serious Games Solutions GmbH
August-Bebel-Straße 27
14482 Potsdam
Tel.: 0 33 1 / 23 18 96 - 80
Fax.: 0 33 1 / 23 18 96 - 69

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.serious-games-solutions.de/health