gms | German Medical Science

Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für medizinisches Bibliothekswesen (AGMB)

23. bis 25.09.2008, Magdeburg

Rent-a-Fobi und weitere Angebote der Kommission für Fortbildung im BIB

Meeting Abstract

Suche in Medline nach

  • Ursula Stolarski - Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Arbeitsgemeinschaft für medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) e.V.. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) 2008. Magdeburg, 23.-25.09.2008. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2008. Doc08agmb05

Die elektronische Version dieses Artikels ist vollständig und ist verfügbar unter: http://www.egms.de/de/meetings/agmb2008/08agmb05.shtml

Veröffentlicht: 16. September 2008

© 2008 Stolarski.
Dieser Artikel ist ein Open Access-Artikel und steht unter den Creative Commons Lizenzbedingungen (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.de). Er darf vervielf&aauml;ltigt, verbreitet und &oauml;ffentlich zug&aauml;nglich gemacht werden, vorausgesetzt dass Autor und Quelle genannt werden.


Gliederung

Text

Der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) versteht berufliche Fortbildung als einen seiner zentralen Aufgabenschwerpunkte. Vorgestellt wird die hierzu neu gegründete Kommission für Fortbildung, die nicht zuletzt mit ihrem Basisangebot „Rent-a-Fobi“ den Weg für eine Weiterentwicklung der Fortbildungen innerhalb des BIB bereiten will. Das Kernstück von „Rent-a-Fobi“ besteht aus einem ausgearbeiteten Fortbildungsthema (in der Saison 2007/08 ist es das Thema „Web 2.0“) inklusive Referentenvorschlägen. Unterstützt durch eine gehaltvolle „FobiKom-Toolbox“ lassen sich diese und andere Veranstaltungen professionell organisieren und optimieren. Checklisten, z.B. für die erste Kontaktaufnahme mit den Referent/innen/en oder zur Öffentlichkeitsarbeit, Mustervorlagen, z.B. für die Vertragsvereinbarung und die Fortbildungsankündigung, Empfehlungen und Beispielsammlungen zur Evaluation ... Ein paar dieser Arbeitshilfen werden vorgestellt.