gms | German Medical Science

Informationsplattform open-access.net

Deutschland, Land der Ideen

Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI)

Aktuelles  RSS Feed Icon

245 Einträge
Seite:

11. August 2009
Jahrestagung 2009 der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen e. V. (AGMB) online

Die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen e. V. (AGMB) findet vom 07.-09.09.2009 in Hamburg unter dem Motto "Medizinbibliotheken: Leuchttürme im Meer elektronischer Informationen" statt.

mehr

9. Juli 2009
Abstracts des Kongresses der Deutschen Ophthalmochiurgen (DOC) online

Vom 18.-21. Juni 2009 fand in der NürnbergMesse, CCN Ost, der 22. Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC) als Joint Meeting mit der ISRS / AAO statt. Bei Europas größtem Kongress für operierende Augenärzte werden, neben Live Surgery und Hauptvorträgen, zahlreiche Kurse, Wetlabs und Seminare durchgeführt. Wissenschaftliche Kurzvorträge (Freepapers), wiss. Poster und Videofilme zu allen Bereichen der Ophthalmochirurgie ergänzen das Programm.

mehr

8. Juli 2009
Jetzt in GMS: zweisprachige Artikel-Präsentation

Beiträge, deren kompletter Volltext sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache verfasst ist, werden ab sofort im GMS-Portal auf nutzerfreundliche Art dargestellt. Um in der Online-Version zwischen den Sprachen zu wechseln, gehen Sie wie gewohnt über den Sprach-Link oben rechts. Die druck- und lesefreundliche PDF-Version der Zeitschriftenartikel beinhaltet beide Sprachen nacheinander.

mehr

30. Juni 2009
22. Jahrestagung der Retinologischen Gesellschaft online

Die 22. Jahrestagung der Retinologischen Gesellschaft fand am 26. und 27. Juni 2009 in Berlin im traditionsreichen Langenbeck-Virchow Haus statt. Den besonderen Schwerpunkt der Tagung stellten die Tumorerkrankungen des hinteren Augensegmentes dar.

Die Abstracts sind bei GMS in Deutsch und Englisch veröffentlicht unter: http://www.egms.de/de/meetings/rg2009/.

20. Mai 2009
Abstracts der 60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie online

Vom 24. - 27. Mai 2009 findet im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland die 60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) als Joint Meeting mit den Benelux-Ländern und Bulgarien statt. Die wissenschaftlichen Beiträge beleuchten schwerpunktmäßig den aktuellen Erkenntnisstand aus Experiment und klinischer Studie zur Therapie der Subarachnoidalblutung und der niedriggradigen Gliome, zu den Möglichkeiten der Neuromodulation und zur Zerebroprotektion in der Neurochirurgischen Intensivmedizin. Ferner erfasst der große Block der freien Themen das gesamte Spektrum der forschenden und klinischen Neurochirurgie; insgesamt werden über vierhundert Beiträge erwartet. Das Programm wird ergänzt durch Seminare zur neurochirurgischen Frührehabilitation, zu Ausbildung sowie Niederlassung im neurochirurgischen Bereich und zur Einführung innovativer neurochirurgischer Techniken in Zeiten strikter Budgetierung.

Die Kongress-Website ist zugänglich über http://www.dgnc.de/2009/
Die Abstracts sind bei GMS veröffentlicht unter http://www.egms.de/de/meetings/dgnc2009/

8. Mai 2009
Research in Medical Education ? Chances and Challenges International Conference online

Wie gut ist die medizinische Lehre? - Unter dieser Leitfrage fand der erste Internationale Kongress zur Lehrforschung in der Medizin "Research in Medical Education - Chances and Challenges" vom 20. bis 22. Mai 2009 in Heidelberg statt.

mehr

27. April 2009
126. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie online

Der 126. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie findet vom 28.04.09 - 01.05.09 in München statt. Die DGCH vereint inzwischen unter dem Dach der Chirurgie 9 wissenschaftliche Fachgesellschaften, die sich alle bei diesem Kongress mit ihren eigenen Themen und den zentralen Themen des Kongresses präsentieren werden. Nahezu 300 wissenschaftliche, klinische, berufspolitische und organisatorische Sitzungen werden durchgeführt. Die Abstracts der wissenschaftlichen Beiträge finden Sie im Portal German Medical Science unter http://www.egms.de/de/meetings/dgch2009/.

9. April 2009
Open Access und Urheberrecht: Kein Eingriff in die Publikationsfreiheit

Im Namen eines der GMS-Partner, der ZB MED, die als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft in der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen aktiv ist, möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auf eine aktuelle Erklärung der Allianz lenken. Sie enthält eine detaillierte Stellungnahme zu den Vorwürfen, die in Form einer Erklärung "Für Publikationsfreiheit und die Wahrung der Urheberrechte", auch als "Heidelberger Appell" bezeichnet, kürzlich von zahlreichen Verlegern und Autoren veröffentlicht wurden. Dieser "Appell" ist aus einer Debatte in den deutschen Medien hervorgegangen, die hier zusammengefasst ist. Insbesondere die Behauptung, die Allianz und damit auch die ZB MED würden die Freiheit zur Veröffentlichung in grundgesetzwidriger Weise beschneiden, ist eine inakzeptable Unterstellung. Wir verfolgen im Gegenteil das Ziel, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit der bestmöglichen Informationsinfrastruktur auszustatten, die sie für ihre Forschung brauchen.

mehr

2. Dezember 2008
Vergütung für Online-Veröffentlichungen

GMS-Autoren mit Wohnsitz in Deutschland können bis zum 31.12.2008 bei der VG Wort eine Sondervergütung für ihre Online-Veröffentlichungen beantragen. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.vgwort.de/metis_sonderaus.php.

26. November 2008
Neuer Service: Volltextlinks für Zeitschriftenartikel

Zunehmend ist die in wissenschaftlichen Texten zitierte Literatur im Internet verfügbar. Im GMS-Portal werden daher seit kurzem die Literaturhinweise von Journal-Artikeln über den Digital Object Identifier (DOI) mit den jeweiligen Inhalten im Netz verlinkt: Die GMS-Redaktion ergänzt für alle Literaturhinweise die DOIs, sofern existent, und stellt eine Verlinkung zum entsprechenden Dokument her. Der DOI ist ein System zur eindeutigen Identifizierung von Objekten im Internet (http://www.doi.org/), das ihre zuverlässige Auffindbarkeit und somit Zitierbarkeit gewährleistet.

mehr

245 Einträge
Seite: